• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Auf heißen Tanz eingestellt

15.02.2020

Cloppenburg Wenn Handball-Oberligist und Spitzenreiter TV Cloppenburg an diesem Sonntag um 17 Uhr (Halle Werscher Straße 24) beim TV Bissendorf-Holte antritt, spricht Trainer Barna-Zsolt Akacsos vom wohl schwersten Auswärtsspiel der restlichen Saison. „Wir haben uns im Hinspiel enorm schwer getan, der TV, der im gesicherten Mittelfeld auf Platz sieben liegt, wird besonders heiß auf uns sein“, begründet Akacsos.

Damals führte der TV nach 39. Minuten mit 22:18, ehe der TVC die Partie noch herumreißen und mit 30:28 gewinnen konnte „Der TV liegt uns nicht“ sagte Akacsos, der am Donnerstagabend eine bedrückende Rückmeldung bekam. Erik Gülzow wird, nachdem er einen Spezialisten aufgesucht hatte, um eine Operation nicht herumkommen. „Er wird uns mindestens sechs Monate lang fehlen“, bedauerte der Coach die Entwicklung sehr. Zumindest als moralische Unterstützung wird Gülzow mit nach Bissendorf reisen und seiner Mannschaft die Daumendrücken wie sicherlich wieder eine große TVC-Fankolonie.

Diese Unterstützung wird das Team auch dringend brauchen, denn Bissendorf/Holte kann ohne Druck versuchen, dem Favoriten die zweite Saisonniederlage zuzufügen. „Ich bin zuversichtlich, dass wir gute Chance haben, zumal der orkanbedingte Ausfall dafür gesorgt hat, dass meine angeschlagene Akteure mehr Pause bekommen haben“, sagt der Mannschaftsverantwortliche Karl-Heinz Klenke. Bis auf Torwart Zsolt Kovacs und der langzeitverletzte Tim Brauner, der im Hinspiel noch dabei war, ist alles an Bord. Vor allem Spielmacher und Torjäger Christian Rußwinkel im Hinspiel acht Treffer, dessen Bruder Fabian Rußwinkel (5) sowie Thomas Grass (6) Simon Meyer (5), waren in Cloppenburg die gefährlichsten Schützen.„ Wir müssen uns auf eine temporeiche Partie einstellen“, sagt Akacsos, der auf den zuletzt angeschlagene Matthias Andreßen zurückgreifen kann.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.