• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TV Cloppenburg treibt seine Kaderplanungen voran

07.03.2018

Cloppenburg Mit Ole Harms, Mark Schulat und Bence Lugosi bleiben drei Spieler des aktuellen Kaders dem Handball-Oberligisten TV Cloppenburg auch für die Saison 2018/2019 erhalten. Über die Zusage von Ole Harms freuen sich die TVC-Verantwortlichen riesig.

Immerhin ist der Kreisläufer nicht nur der erfolgreichste TVC-Angreifer (fast sieben Tore pro Spiel), Harms geht auch immer mit riesigen Einsatzwillen auf dem Spielfeld voran. Nicht ohne Grund gilt der 27-jährige als einer der allerbesten Kreisläufer in der Oberliga. TVC-Coach Barna-Zsolt Akacsos schätzt ferner die Erfahrung von Harms, die in schwierigen Spielsituationen wichtig sei.

Ebenfalls viel Erfahrung bringt Mark Schulat mit. Trotzdem sieht Akacsos noch viel Potenzial in dem Rückraumspieler, der wie kaum ein anderer Oberliga-Spieler über ein riesiges Wurfrepertoire verfügt. Akacsos: „Mark spielt immer mit sehr viel Herz.“ Im Moment kann Schulat berufsbedingt nicht trainieren, steht aber bei den Spielen zur Verfügung. Diese Fortbildung ist zur neuen Saison beendet. „Mark ist einer der besonderen Spieler in der Liga, der auch einmal den Unterschied ausmachen kann“, blickt Maik Niehaus vom TVC-Teammanagement mit Vorfreude auf die weitere Zusammenarbeit mit dem Oldenburger.

Viel Potenzial bringt auch Bence Lugosi mit. In seinem ersten Jahr als Seniorenspieler hat der Neuzugang aus der Bundesliga-A-Jugend von Nettelstedt gezeigt, dass er bereits wichtig für die Mannschaft ist. Vor allem die Allround-Einsatzmöglichkeiten schätzt Akacsos an dem gut ausgebildeten Lugosi, der sich riesig darauf freut, mit dem jungen Spieler weiter arbeiten zu können. „Bence ist ein gutes Beispiel dafür, dass wir nicht nur in der Oberliga oben mitspielen wollen, sondern, dass wir auch junge talentierte Spieler weiterentwickeln wollen. Hier macht unser Trainer einen hervorragenden Job“, lobt Niehaus Trainer und Spieler für die Zusammenarbeit. Lugosi hat sich hervorragend in den Verein eingefügt. Mit viel Freude hat er einige Male die zweite Mannschaft verstärkt und engagiert sich darüber hinaus auch als Trainer der männlichen C-Jugend, wo ihm nur noch ein Punkt zur Landesligameisterschaft fehlt.

Ole Harms: „Unsere derzeitige Mannschaft hat großen Anteil daran, dass ich beim TVC bleibe. Wir sind als Team zusammengewachsen und bilden eine verschworene Einheit. Hinzu kommt ein Trainer, der neben Erfahrung und Kompetenz vor allem eine sehr wichtige Eigenschaft mitbringt: Er hat den nötigen Humor – auch in schwierigen Zeiten – und er hat immer an die Mannschaft und unser Potenzial geglaubt.“

Mark Schulat: „Ich bin froh, ein weiteres Jahr in Cloppenburg bleiben zu können. Es gibt kaum einen Verein in der Oberliga Nordsee, der so gut strukturiert und organisiert ist. In der TVC-Halle bei jedem Heimspiel vor so vielen Leuten zu spielen, ist ein absolutes Privileg.“

Bence Lugosi: „Für mich war früh klar, dass ich bleiben möchte. Ich wurde super von der Mannschaft aufgenommen und auch außerhalb des Spielfeldes von allen Verantwortlichen. Außerdem finde ich die Spielphilosophie unseres Trainers sehr gut, und ich glaube, dass ich mich sehr gut unter ihm verbessern kann.“

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.