• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC-Männer laden ein zum Pokalturnier

13.10.2018

Cloppenburg Zwei Wochen Handballspielpause sind genug, meint Barna-Zsolt Akacsos, Trainer des Oberligisten TV Cloppenburg. Er freut sich deshalb auf das Pokalturnier an diesem Samstag, das in der Halle Schulstraße um 15 Uhr mit der Partie gegen den Ligarivalen, die HSG Barnstorf/Diepholz beginnt.

„Für mich ist dieses Turnier ein wichtiger Anlass, um meine Mannschaft weiter voranzubringen“, sagt der Coach, der neben der HSG auch den Drittliga-Absteiger und Spitzenreiter der Oberliga OHV Aurich zum Abschluss des Viererturniers ab 19.10 Uhr als Gegner haben wird. In der zweiten Runde des NHV- und BHV-Pokals ist der Außenseiter, die HSG Wagenfeld/Wetschen (Landesklasse Weser Ems Süd) mit von der Partie, wenn nach dem Modus „Jeder gegen jeden“ am Ende der Sieger in die dritte Pokalrunde einzieht.

Dass in Cloppenburg das einzige Turnier stattfindet – alle anderen Duelle sind Einzelpartien über die normale Spielzeit –, ruft bei HSG-Trainer Dag Rieken eher Unverständnis hervor, denn ihn nerve, einen halben Tag auswärts bei einem Turnier verbringen zu müssen. Überhaupt ist der Pokal in dieser Form nicht sehr beliebt.

Anders sieht es der TVC-Coach, der die Möglichkeit nutzen will, vor allem den jungen Spielern mehr Einsatzzeiten zu geben, was allerdings den Ehrgeiz, die nächste Runde zu erreichen nicht schmälern soll. Fraglich wird sein, wie ernst der Favorit OHV Aurich diese Runde nehmen wird.

„Schön, dass wir nach unserem Punktspiel zum Saisonstart in Aurich nun im Pokal testen können, wie weit sich unser Abwehrsystem verbessert hat“, sagt Akacsos.

Er muss weiter auf Eddy de Raad verzichten, der wohl ab Dienstag wieder ins Training einsteigt. Ebenfalls wird Erik Gülzow ausfallen, der wahrscheinlich erst zur Rückrunde wieder spielen wird. Fraglich sind die Einsätze von Nils Buschmann und Ole Harms.

Der TVC hofft auf regen Besuch, denn der Erlös – die Eintrittspreise sind sehr moderat – soll der Jugendabteilung des TVC zugute kommen.

Der Turnierplan: 15 Uhr: TV Cloppenburg - HSG Barnstorf/Diepholz; 15.50 Uhr: HSG Wagenfeld/Wetschen - OHV Aurich; 16.40 Uhr: Aurich - Barnstorf/Dieholz; 17.30 Uhr: TVC - Wagenfeld/Wetschen; 18.20 Uhr: Wagenfeld/Wetschen - Barnstorf/Dieholz; 19.10 Uhr: Aurich -TVC. Gespielt wird jeweils zweimal 15 Minuten.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.