• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC-Talente erkämpfen Herbstmeistertitel

30.11.2017

Cloppenburg Die höherklassigen Juniorenhandballer des TV Cloppenburg haben vor Kurzem in ihren Ligen reichlich Beute gemacht. In der Landesliga männliche Jugend B West gewann der TVC sein Heimspiel gegen den TV Meppen 26:19 (10:9). Die C-Jugend der Cloppenburger besiegte daheim TvdH Oldenburg 37:30 (18:13). Unterdessen feierten die weiblichen B-Junioren einen 35:27 (19:14)-Erfolg in Bremen.

 Weibliche Jugend B

Verbandsliga Nord, SVGO Bremen - TV Cloppenburg 27:35 (14:19). Die Cloppenburgerinnen mussten ohne ihr Trainergespann Detlef Scheibel und Heike Gerst die Reise nach Bremen antreten. Die beiden waren verhindert. Die Betreuung der Mannschaft übernahm Alessia Göttken, die Scheibel und Gerst bereits bei der Trainingsarbeit unterstützt.

Die Bremerinnen versuchten unterdessen, Britt-Sophie Kohlsdorf und Hannah Weyers in doppelte Manndeckung zu nehmen, um den Gästen den Zahn zu ziehen. Doch dieser Schuss ging nach hinten los, denn der TVC ließ sich davon nicht sonderlich beeindrucken. Dank eines guten Tempohandballs und einer geduldigen Spielweise im Positionsangriff führte Cloppenburg zur Pause 19:14.

Auch in der zweiten Halbzeit blieb der TVC am Drücker. Göttken lobte nach Spielende ihr Team und hob dabei die Leistung von Torhüterin Paula Thye und Maja Debbeler (sieben Tore) hervor.

TV Cloppenburg: Thye - H. Weyers (8), Olberding (2), Drüding, Kohlsdorf (9/3), S. Weyers (8), Mensing (1), V. Neumann, Stöckmann, Debbeler (7), Polzin, Stubbe.

 männliche Jugend B

Landesliga West, TV Cloppenburg - TV Meppen 26:19 (10:9). Für den TVC war es der dritte Saisonsieg. Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit, da sich Cloppenburg im ersten Abschnitt schwertat. Dabei profitierten die Emsländer von einigen Unkonzentriertheiten des Gastgebers. Dennoch erarbeitete sich der TVC eine 10:9-Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit legten die Cloppenburger um den starken Julian Siemer eine deutliche Leistungssteigerung hin. Der Schlüssel zum Erfolg war das Tempospiel, welches zu zahlreichen Toren führte. Die schnellen Gegenstöße kamen zustande, weil die TVCer ihren Deckungsaufgaben viel entschlossener nachgingen als in der ersten Halbzeit. Die Meppener versuchten, Spielgestalter Peter Gronotte in den Griff zu bekommen, aber dies brachte keine Wende mehr.

TVC: Pahlke - J. Riecken (1), Hegger, Ammerich (1), Bergner, Tabeling-Staats, Ngo, Otte (2), Niemann (1), Gronotte (4), Siemer (10), Behrens (2), Lewscha (3), Mick (2/1).

 Männliche Jugend C

Landesliga West, TV Cloppenburg - TvdH Oldenburg 37:30 (18:13). Die diesmal von Georg Engelhardt und Ulli Lampe trainierten Cloppenburger sicherten sich mit diesem Sieg im letzten Vorrundenspiel die Herbstmeisterschaft. Damit bleiben sie ungeschlagen.

Gegen die Oldenburger konnten sie jedoch nicht an ihre starken Auftritte gegen die Spitzenteams Harpstedt-Wildeshausen und Lingen-Lohne anknüpfen. Mit einer durchschnittlichen Leistung machten sie den Erfolg perfekt. Der Sieg war allerdings teuer erkauft, denn kurz vor Schluss kugelte sich Ajoscha Mick den Mittelfinger aus, der noch vor Ort gerichtet werden musste. Die TVC-Familie wünscht ihm eine gute Besserung.

TV Cloppenburg: T. Riecken - Ferneding (1), Weyel (1), Engelhardt (8), Schmitt (9), Reinold, Grotjan, Behrens (2), Wiebe (8), Lampe (7/1), Lehmann (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.