• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Handball: Ausfälle machen Höltinghausen schwer zu schaffen

25.01.2019

Cloppenburg /Höltinghausen In der Handball-Landesliga stehen die Frauenteams des Landkreises derzeit gut in der Tabelle da. Die Voraussetzungen vor dem kommenden Spieltag könnten aber unterschiedlicher kaum sein.

Samstag, 17 Uhr (Sporthalle Lohne): BW Lohne - TV Cloppenburg. Die Tabellenkonstellation sieht eindeutig aus: Der TVC ist Erster, Lohne Vorletzter. Alles andere als ein Sieg der Cloppenburgerinnen sollte eine Überraschung sein. TVC-Trainer Theo Niehaus warnt aber vor solchen Gedanken. „Gerade in dieser Situation wird Lohne kratzen und beißen, um den Anschluss nicht zu verlieren“, sagt er. Wiebke Neelen fällt mit Kniebeschwerden aus. Ein Fragezeichen steht noch hinter Tina Deeben. Ansonsten ist das Team komplett und laut Niehaus auf die kommende Aufgabe vorbereitet.

Seit dem 3. Januar ist die Mannschaft im Training. „Bis auf kurze Weihnachtsferien haben wir durchtrainiert“, sagt Niehaus. „Das wollten die Spielerinnen auch so. Dazu kamen drei gemeinsame Trainingsabende mit den Oberligisten TV Neerstedt, Grün-Weiß Mühlen und TV Dinklage. So haben wir auch wieder Spielpraxis erhalten.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Samstag, 17 Uhr (Sporthalle Mühlenkamp, Diepholz): HSG Barnstorf/Diepholz - SV Höltinghausen. Deutlich sorgenvoller als ihr Cloppenburger Kollege blickt Höltinghausens Trainerin Kirsten Wichmann auf den Spieltag. Weil vier Leistungsträgerinnen ausfallen, hatte sie sich bis zuletzt vergeblich um eine Spielverlegung bemüht. Lena Walter laboriert an einer Schulterverletzung, Sarah Ebendt fällt mit Verdacht auf Leistenbruch aus, und die Studentinnen Sarah Walter und Ann-Katrin Felstermann fehlen wegen Klausurterminen. „Zu allem Überfluss hat sich Carina Sieverding, die wir aus der A-Jugend nachnominiert haben, beim letzten Training einen Bänderriss zugezogen und fällt jetzt auch noch aus“, erzählt Wichmann und fügt bitter lachend hinzu: „Ich hatte schon kurz überlegt, ob ich mich am Samstag selbst noch umziehen soll, aber bei mir reicht die Puste nicht mehr.“ Umso mehr vertraut sie auf den noch zur Verfügung stehenden Kader. „Jetzt müssen die Spielerinnen in die Bresche springen, die sonst wenig spielen. Ich hoffe, dass die sich jetzt den Hintern aufreißen. Handball spielen können sie ja schließlich alle.“

Gespannt verfolgen beide Übungsleiter die Handball-WM. „Wie Deutschland sich präsentiert, ist aller Ehren wert“, sagt Theo Niehaus. „Als alten Abwehr-Verfechter beeindruckt mich vor allem die Defensivarbeit. Dazu wird die Mannschaft vom Publikum getragen, was sie sich durch ihren Einsatz auch verdient.“ Auch Kirsten Wichmann ist beeindruckt. „Das hätte ich den Jungs nicht zugetraut, zumal sie taktisch auch diverse Fehler gemacht haben. Aber sie beißen sich durch.“ Die Bewunderung gilt auch dem Bundestrainer: „Anfangs war ich skeptisch, aber jetzt bin ich pro Prokop“, sagt sie schmunzelnd.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.