• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Junioren-Fußball: SG Cappeln gewinnt verdient

26.09.2017

Cloppenburg Die U-19 des BV Cloppenburg hat in der Niedersachsenliga ihre erste Niederlage einstecken müssen. Beim MTV Treubund Lüneburg verloren die Soestestädter 1:2 (1:1).

A-Junioren, Niedersachsenliga, MTV Treubund Lüneburg - BV Cloppenburg U-19 2:1 (1:1). Bereits nach neun Minuten zeigte der laut Cloppenburgs Trainer Peter Siemer schwache Schiedsrichter nach einem Zweikampf zwischen einem BVC-Verteidiger und einem Lüneburger Angreifer auf den Elfmeterpunkt. Cloppenburgs Torhüter Michael Litau war beim Schuss von Jeremy Fritz zwar mit den Fingerspitzen noch am Ball gewesen, aber es gelang ihm nicht, den Elfer zu entschärfen. Aufgrund des frühen Rückstandes spielten die Cloppenburger nach vorne. Nach einer Flanke von Tom Lizenberger hatten die mitgereisten BVC-Anhänger bereits den Torschrei auf den Lippen, aber der Kopfball von Lucas Abel rauschte am langen Pfosten vorbei.

Wenige Augenblicke später machte es Abel besser. Mit voller Wucht köpfte er eine Freistoßflanke von Drilon Demaj ein (13.). In der Folgezeit erspielten sich die Gäste weitere Chancen, die ungenutzt blieben. In der zweiten Halbzeit war es ähnlich. Der BVC vergab erneut Möglichkeiten. Dann machten die Lüneburger Nägel mit Köpfen: In der letzten Minute schossen sie durch Alexander Gerlach das 2:1.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

B-Junioren, Bezirksliga, SG Cappeln - JSG Apen/Gotano/Augustfehn 3:1 (3:0). Die Spieler der SG Cappeln überzeugten sowohl spielerisch als auch kämpferisch. Außerdem strahlten sie bei Standards eine große Torgefahr aus. Denn die Treffer von Linus Schmik (4.), Vincent Brockers (14.) und Mattis Neekamp (34.) fielen allesamt nach Eckbällen. Das 2:0 von Brockers war umstritten, da dieser, bevor er den Ball über die Linie drückte, den gegnerischen Torhüter regelwidrig bedrängt haben soll. Die gegnerische Mannschaft reklamierte vergeblich, denn der Schiedsrichter entschied auf Tor. In der zweiten Halbzeit gelang Apen/Gotano/Augustfehn durch einen von Fabian Bahr verwandelten Foulelfmeter der Ehrentreffer (61.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.