• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cloppenburger Citylauf findet zum 23. Mal statt

04.09.2018

Cloppenburg Das Cloppenburger Cityfest ist beliebt und untrennbar mit verschiedenen Sportereignissen verbunden. So findet der Citylauf in diesem Jahr bereits zum 23. Mal statt. Die Stadt Cloppenburg richtet ihn wieder im Rahmen des Cityfestes zusammen mit dem Lauftreff des SV Bethen aus. So gibt es am Samstag, 29. September, ab 14 Uhr wieder zahlreiche Läufe über verschieden lange Strecken zu sehen.

Los geht es traditionell mit den kostenlosen Bambiniläufen, die aufgrund der großen Teilnehmerzahl getrennt wurden (14 Uhr: Mädchen, 14.10 Uhr: Jungen). Gestartet wird der etwa 400 Meter lange Lauf auf Höhe des Rathausplatzes.

Das gilt auch für die Schülerinnen-/Schülerläufe. Ab 14.50 Uhr werden nacheinander vier Rennen gestartet, da mit einer großen Teilnehmerzahl gerechnet wird. Im Vorjahr waren fast 480 Kinder und Jugendliche dabei. Deshalb starten Jungen und Mädchen getrennt, außerdem wird nach Jahrgängen (2007 bis 2010 und 2003 bis 2006) getrennt gelaufen. Das Startgeld beträgt 2,50 Euro.

Der Intersport-Hauptlauf über zehn Kilometer wird ebenso wie der Sechs-Kilometer-Hobbylauf um 17.30 Uhr in der Bahnhofstraße (Höhe Schuhhaus Fortmann) gestartet. Als Startgeld werden fünf Euro für den Hobby- und sieben für den Hauptlauf erhoben.

Auch ein Staffellauf ist wieder geplant. Vier Läufer müssen je einen Kilometer bewältigen. Das Startgeld beträgt 15 Euro pro Team und nur die Hälfte, wenn alle vier Teilnehmer zudem den Hauptlauf angehen.

Anmeldeformulare gibt es in den Geschäften Cloppenburgs. Meldungen für alle Wettbewerbe werden aber auch bis 27. September online entgegengenommen.


     www.cloppenburg.de 

Weitere Nachrichten:

SV Bethen | Intersport | Cityfest Cloppenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.