• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: Kuhlen läuft in Cloppenburg allen davon

01.10.2018

Cloppenburg Lokalmatador Andreas Kuhlen hat am Samstagnachmittag einmal mehr gezeigt, weshalb er zu den besten Läufern im Kreis Cloppenburg gehört. Der Garreler lief der Konkurrenz davon und gewann den traditionellen Cloppenburger Citylauf über zehn Kilometer.

Vom Start weg dominierte der für die LG Braunschweig startende Andreas Kuhlen das Läuferfeld des Hauptlaufes über die Distanz von zehn Kilometern. Kuhlen lief ein konstant hohes Tempo und zog sein Rennen bis zum Schluss durch. Mit einer Zeit von 33:29 Minuten kam Kuhlen ins Ziel.

Auf dem zweiten Platz landete Alexander Braulik. Braulik kam gut drei Minuten später als Kuhlen, aber wenige Augenblicke vor dem drittplatzierten Anatoli Schmidt ins Ziel. Als beste Frau lief die aus Garrel stammende und für den Hamburger SV laufende Christina Gerdes auf den sechsten Rang.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zeitgleich mit dem Hauptlauf startete auch der Hobbylauf über die verkürzte Distanz von sechs Kilometern. Hier stach Michael Majewski als Sieger hervor. Der Garreler verzichtete aufgrund eines anstehenden Hallenmarathons auf das Rennen im Hauptlauf und setzte sich im Hobbylauf mit einer Zeit von 20:02 Minuten souverän durch. Über eine lange Distanz im Rennen liefen Majewski und Kuhlen gemeinsam an der Spitze. Zweite wurde Lea Meyer: Die Löningerin lief die sechs Kilometer in 21:37 Minuten. Etwas mehr als eine Minute mehr brauchte Vereinskollegin Annasophie Drees. Drees belegte den dritten Platz.

Die Staffel des BV Garrel gewann souverän den Staffellauf des Citylaufes. Das aus Michael und Tobias Majewski, Maik Hasler und Hennes Pforrenschmidt bestehende Team absolvierte die 4x1000 m in 12:53 Minuten. Nach genau 14:00 Minuten lief die Staffel des TV Cloppenburg als Zweitplatzierte über die Ziellinie vor dem Rathaus. Platz drei ging ebenfalls an den TVC: Die Badminton-Staffel kam nur wenige Sekunden nach den Leichtathletinnen ins Ziel.

Angefeuert von zahlreichen Zuschauern entlang der Strecke durch die Cloppenburger Innenstadt und den Stadtpark absolvierten die Läuferinnen und Läufer ihre Rennen und machten Cloppenburg zu einem „Laufsportmekka“. Der Spaß stand im Vordergrund – und den hatten am Samstagnachmittag alle.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.