• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Deddens dreht bei Night of the Fights richtig auf

16.09.2019

Cloppenburg Die „Night of the Fights“ in der Speedway-Arena an der Boschstraße in Emstekerfeld war wieder ein großer Erfolg. Mehr als 4000 Zuschauer sahen das Speedway-Spektakel unter Flutlicht, die Begeisterung schlug hohe Wellen, und daran waren auch Fahrer des MSC Cloppenburg maßgeblich beteiligt (siehe auch Seite 22).

Allen voran René Deddens bei den Internationalen Solisten. Der 27-jährige Emsteker, „RD7“ genannt, fuhr eines der besten Rennen seiner Karriere und stand am Ende im Finale. Auch Martin Smolinski aus Olching, ebenfalls Mitglied bei den Cloppenburgern, fuhr stark. Der Langbahn-Weltmeister und Speedway-GP-Sieger besiegte im Semifinale sogar den Australier Jason Doyle, seines Zeichens Speedway-Weltmeister von 2017, und vermasselte ihm damit die Teilnahme am Endlauf und eine dickere Prämie.

Im alles entscheidenden Finale aber gelang beiden MSC-Piloten kein überragender Start. Der Franzose David Bellego sagte danke, raste auf der bestens präparierten Strecke vorneweg und holte sich den McDonald’s-Supercup. Im clubinternen Duell um die Platzierungen mussten Deddens (3.) und Smolinski (4.) auch den Polen Adrian Gala auf Platz 2 ziehen lassen.

Das Publikum war dennoch zufrieden und sparte nicht mit Applaus, auch für die drei europäischen Top-Gespanne, die erstmals bei der „NotF“ dabei waren. MSC-Präsident Burkhard Timme war ebenfalls sichtlich angetan von dem Geschehen: „Wir haben tolle Rennen mit Klasse-Fahrern gesehen und ein begeisterungsfähiges Publikum. Ich denke, unsere Arbeit im Club hat sich gelohnt.“

Auch der Nachwuchs durfte am Abend zu Beginn der Hauptrennen seine Finalläufe vor dieser großen Kulisse durchführen. Im familieninternen Podestduell der Familie Wynant vom MSC Cloppenburg schnitt der jüngere der beiden Brüder besser ab als der fünf Jahre ältere. Der zehn Jahre alte Carl Wynant gewann die Konkurrenz bei den Junioren A (50 ccm) mit vier Laufsiegen vor Thies Schweer vom MSC Moorwinkelsdamm.

Bruder Jonny hingegen hatte den Gesamtsieg bei den Junioren C (250 ccm) schon vor Augen, denn im Finale hätte dem 15-Jährigen ein einziges Pünktchen gereicht. Aber in der Startkurve machte er einen kleinen Fahrfehler, und schon war die Konkurrenz vorbei. Nur null Punkte für ihn im Finale, das bedeutete Platz zwei hinter dem Dänen Jesper Knudsen.

Ergebnisse Juniorenrennen:

Junioren A (50 ccm): 1. Carl Wynant (MSC Cloppenburg), 12 Punkte; 2. Thies Schweer (MSC Moorwinkelsdamm), 8; 3. Mike Jarczewski (MSC Dohren), 4; 4. Marko Jarczewski (MSC Dohren), 0.

Junioren B (125 ccm): 1. Heidi Stolzenberg (MSC Cloppenburg), 10 Punkte; 2. Felix Klütemeyer (MSC Schwarme), 5; 3. Ben Iken (MC Norden, 4; 4. Alina Sassenhagen (MSC Wolfslake), 4.

Junioren C (250 ccm): 1. Jesper Knudsen (DK), 11 Punkte; 2. Jonny Wynant (MSC Cloppenburg), 11; 3. Rasmus Pedersen (DK), 8; 4. Marlon Hegener (MSC Cloppenburg), 8; 5. Noah Mus (DK), 5; 6. Sam McGurk (GB), 4; 7. Tom Finger (MSC Moorwinkelsdamm), 4; 8. Tom Meyer (MSC Cloppenburg), 0.

U-21 (500 ccm): 1. Norick Blödorn (MC Güstrow), 12 Punkte; 2. Niels Oliver Wessel (MSC Moorwinkelsdamm), 8; 3. Jan Meyer (MSC Cloppenburg), 4; 4. Kevin Lück (MSC Cloppenburg), 0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.