• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC freut sich auf das Topspiel

29.11.2019

Cloppenburg /Mühlen Auch wenn die Handball-Landesliga der Frauen erheblich ausgeglichener als im Vorjahr ist, so findet an diesem Samstag (16.45 Uhr, Halle Schulstraße) zwischen dem Spitzenreiter und Gastgeber TV Cloppenburg und dem Oberliga-Absteiger GW Mühlen, der nur um zwei Minuspunkte getrennt Dritter ist, das Topspiel des Wochenendes statt.

„Wir freuen uns auf dieses Duell, nachdem wir zuletzt in Brandlecht/Hestrup einen wichtigen Sieg feiern konnten“, sagt TVC-Trainer Theo Niehaus, der für den Gast viel Lob bereithält. Mühlen sei sehr flexibel in der Abwehr, könne messerscharf kontern und sei dank der guten Jugendarbeit breit aufgestellt.

Auf die sehr offensive Abwehr der Gäste habe sich der TVC, der nur auf Wiebke Neelen (Rückenprobleme) und vielleicht auf Swetlana Lengutin privat bedingt verzichten muss, gut vorbereitet. Ein spannendes und hochklassiges Spiel darf erwartet werden, obwohl Mühlen gegen GW Itterbeck zu Hause überraschend verlor, dafür danach das Nachholspiel in Lohne aber recht souverän gewann.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.