• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Pause folgt doppelter Stress

24.10.2020

Cloppenburg /Münster /Köln Seit dem 13. September haben die Volleyballerinnen des TV Cloppenburg kein Punktspiel in der Dritte Liga West mehr bestritten. Nun, der Spielplan will es so, folgen innerhalb von zwei Tagen gleich zwei spiele, wobei die Heimpartie an diesem Sonntag (16 Uhr, Halle Leharstraße) gegen den Spitzenreiter FCJ Köln II kurioserweise schon das Rückspiel ist.

Denn zum Saisonauftakt hat die Mannschaft von Trainer Tomislav Ristoski in Köln, als alle Teams der Liga trainingsmäßig etwa auf Augenhöhe waren, eine starke Vorstellung abgeliefert und mit 1:3 (27:25, 19:25, 22:25, 22:25) unglücklich verloren. „Es war eigentlich unser Spiel, aber wir fühlten uns von den Schiedsrichtern benachteiligt“, sagt Ristoski. Da wäre am Sonntag eigentlich eine Revanche angesagt. Aber Köln hat sich bei mittlerweile sechs Spielen und sechs Siegen optimal einspielen und die Akteurinnen aus dem Zweitligateam bestens einbauen können, wie Ristoski erwartet. Er kann auf Tea Terzievska und Kristin Fischer neu zurückgreifen, während Ilona Dacevic weiter verletzt fehlt, Jule Lampe (Rückenprobleme) ebenfalls ausfällt, Marita Lüske und Johanna Kalvelage fraglich sind.  Die Zuschauer können das Spiel entweder am PC oder Laptop unter der Internetadresse: https://www.twitch.tv/tvcloppenburg verfolgen.

Einen Tag zuvor an diesem Samstag um 18.30 Uhr geht es zum USC Münster II, einem weiteren Titelaspiranten mit Bundesliga-Erfahrung. Nach zuletzt nur sechs Einheiten Vorbereitung fehle seiner Mannschaft vor allem noch die Sicherheit in der Technik, die im Volleyball besonders wichtig sei, wie Ristoski betont. „Wir fangen nach der lange Pause wieder neu an, was mühsam ist“, sagt der Coach

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.