• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Niklas Planck wechselt zum TV Neerstedt

08.03.2018

Cloppenburg /Neerstedt Für die kommende Handball-Oberligasaison kommt es zu einem Torwarttausch. Nachdem bekanntlich Hendrik Legler vom TV Neerstedt zum TV Cloppenburg wechselt, wird Niklas Planck den entgegen gesetzten Weg gehen. Den Kontakt stellte TVN-Spielmacher Andrej Kunz her, der mit Planck zusammen früher in Cloppenburg gespielt hatte.

Der 27-jährige Planck, der schon beim OHV Aurich, VfL Oldenburg und TvdH Oldenburg gespielt hat, entspräche, wie TVN-Trainer Björn Wolken betonte, genau dem Anforderungsprofil. Während Wolken Legler schweren Herzens ziehen ließ, ist umgekehrt die Situation ähnlich, wie Maik Niehaus vom TVC-Teammanagement betonte.

Ob der TV Cloppenburg mit Hendrik Legler und Nils Buchmann mit zwei Torhütern in die kommende Saison geht wird – David Albrecht steigt bekanntlich aus –, ist offen. Eine Möglichkeit besteht darin, Nils Thomann, ein großes Torwart-Talent aus der eigenen A-Jugend des TVC, an den Oberliga-Kader heranzuführen.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.