• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC unterliegt im Topduell

24.10.2018

Cloppenburg /Osnabrück Eine bittere 2:6- Niederlage kassierten die Cloppenburger Badmintonspieler am dritten Spieltag. Gegen den neuen alleinigen Tabellenführer BC Osnabrück konnte das Team nicht an seine bisherigen Leistungen anknüpfen. Im zweiten Spiel des Tages verteidigten die Soestestädter Rang zwei in der Bezirksliga mit einem 5:3-Sieg über den SC Schüttorf. Sieg und Niederlage gab es für den TV Cloppenburg II in der Bezirksklasse.

Bezirksliga: TV Cloppenburg - BC Osnabrück 2:6, SC Schüttorf - TV Cloppenburg 3:5. Nach der Rückkehr von Mannschaftskapitän Klaus Brüning ging der TVC in Bestbesetzung ins Duell mit dem ebenfalls verlustpunktfreien BC Osnabrück. Nach Niederlagen in beiden Herrendoppeln und einem Sieg durch Carolin Ketteler/Paulina Kowalska im Damendoppel führte Gastgeber Osnabrück 2:1, der nach Siegen in allen drei Herreneinzeln auf 5:1 wegzog. So unterlagen Boji Wong, Klaus Brüning als auch Stefan Janßen jeweils in zwei Sätzen. Die ebenfalls deutliche Niederlage im Mixed bedeutete den sechsten Punkt für den BC. Der Zwei-Satz-Erfolg von Carolin Ketteler im Dameneinzel über Jennifer Wending (21:12, 21:12) war nur noch Ergebniskosmetik.

Gegen den SC Schüttorf gingen die Soestestädter mit Siegen in beiden Herrendoppeln sowie dem Damendoppel mit 3:0 früh in Führung. Siege im Dameneinzel und im Mixed bauten die Führung zum 5:0 aus, bevor erneut alle drei Herreneinzel verloren gingen. Dank dieses Sieges über den Tabellendritten verteidigte der TVC den zweiten Platz.

Bezirksklasse: Delmenhorster TV - TV Cloppenburg II 6:2, TV Cloppenburg II – TuS Heidkrug II 7:1. Für die verhinderten Marcel Bergner, Myle Wong und Cornelia Sauer kamen Marvin Bröring, Ashvini Davarajan und Daiana Bindzus bei der Cloppenburger Zweiten zum Einsatz. Gegen den punktgleichen Tabellennachbarn Delmenhorster TV lagen die Soestestädter nach den Doppeln mit 1:2 zurück, nachdem nur das erste Herrendoppel Sony Tran-Dinh/Christian Hanschen siegte. Niederlagen im Dameneinzel und Mixed sowie im ersten und zweiten Herreneinzel besiegelten die Cloppenburger Niederlage, bevor Uwe Otte im dritten Einzel den zweiten Punkt für die Soestestädter holte. Im zweiten Spiel gegen den Tabellenvorletzten TuS Heidkrug II ließ die Cloppenburger Reserve nichts anbrennen. Mit ausgeglichenem Punktekonto rangiert man weiter auf Rang fünf der Bezirksklasse.

Kreisliga: SC Wildeshausen - TV Cloppenburg III 8:0, TV Cloppenburg III - SG Harpstedt/Ganderkesee 3:5, TV Cloppenburg IV - VfL Stenum 7:1, TV Cloppenburg IV - SG Harpstedt/Ganderkesee 6:2. Die Kreisligateams des TV Cloppenburg boten einen unterschiedlichen Saisonstart. Während die TVC-Dritte zwei Niederlagen kassierte, konnte die neuformierte vierte Mannschaft zwei Siege einfahren. Das Team um Routinier Adam Kulinski wusste gegen den VfL Stenum sowie gegen die SG Harpstedt/Ganderkesee zu überzeugen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.