• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC trifft auf den Spitzenreiter

28.10.2017

Cloppenburg /Ostbevern Am fünften Spieltag muss das Volleyball-Urgestein TV Cloppenburg in dieser Drittliga-Saison erstmals reisen und tritt beim BSV Ostbevern am Sonntag (16 Uhr) an. Aus diversen Gründen gab es zuvor vier Heimspiele, die bis aufs letzte Duell erfolgreich waren.

Ausgerechnet gegen den Erzrivalen TV Eiche Horn bot die Mannschaft von Trainer Panos Tsironis beim 0:3 die schwächste Saisonleistung. „Die Herbstferien haben uns nicht gut getan. Wir müssen uns wieder steigern, aber die neuformierte Mannschaft braucht eben noch Zeit“, sagt Tsironis vor der Fahrt von Oldenburger Münsterland ins nordrhein-westfälische Münsterland, wo zurzeit Herbstferien sind.

Ostbevern geht als Favorit ins Rennen, hat alle vier Spiele gewonnen und nur zwei Sätze abgegeben. Und das nach knallharten Duellen mit Zweiliga-Absteiger RC Sorpesee, Titelmitfavorit SF Aligse, sowie Union Emlichheim II und Fortuna Bonn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir treffen auf eine sehr athletische Mannschaft, die auf allen Positionen doppelt gut besetzt ist“, sagt Tsironis vor dem Auftritt beim Spitzenreiter, der das volle Aufgebot von 13 Spielerinnen aufbieten und von der Gelegenheit Gebrauch machen kann, in der Dritten Liga bis zu 14 Akteure aufzustellen, wobei bei mehr als zwölf Spielerinnen zwei Libera zu benennen sind. Das Aufgebot beim TVC wird nicht ganz so groß sein, da Theresa Keller (Urlaub) fehlt. Der Einsatz von Jana Eilers (Oberschenkelprobleme) ist noch fraglich.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.