• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

KF Hasetal Löningen buchen weiteren Heimerfolg

16.10.2019

Cloppenburg /Quakenbrück Nach zehn Jahren den ersten Dreier über den AKC Quakenbrück gefeiert – für die Kegelfreunde Hasetal Löningen wurde es am vierten Spieltag gleichzeitig der erste Dreier in dieser Saison.

Die heimischen Sportkegler kommen in der Verbandsliga Niedersachsen der Scherekegler langsam in Tritt. Am vergangenen Samstag konnte, in einem auf Antrag der Gäste aus Quakenbrück verlegten Heimspiel, ein wichtiger Erfolg gegen die ehemaligen „Vereinskollegen“ vom AKC Quakenbrück eingefahren werden.

Mit 4658:4486 Holz, 3:0 Punkten und 50:28 Einzelpunkten konnte der erste „Dreier“ im Derby nach fast zehn Jahren unter Dach und Fach gebracht werden. In einem bis zu den letzten Kugeln spannenden Spiel schafften es die Burgmannstädter nicht, den begehrten Zusatzpunkt aus Löningen zu entführen.

Die Löninger stellten vor Beginn ihre Spielblöcke um, so dass im ersten Abschnitt Dominik Flerlage und Udo Buschermöhle zum Einsatz kamen. Buschermöhle legte als tagesbester Spieler mit 802 Holz und 12 Einzelpunkten den Grundstein für den späteren Erfolg. Flerlage überzeugte ebenfalls durch ein sicheres Spiel und buchte das drittbeste Tagesergebnis mit 793 Holz und steuerte zehn Einzelwertpunkt bei. Hier konnte nur der Quakenbrücker Ulrich Nolde als bester Gästekegler mit 767 Holz (neun Punkte) annähernd mithalten. Ein Plus von 88 Hölzern für den Gastgeber standen zu Buche.

Der zweite Block wurde aus Löninger Sicht ausgeglichen gestaltet. Julius Mattioli (757 / 6) und Vereinsboss Dietmar Nolting (760 / 8) überzeugten und steigerten sich gegenüber dem ersten Heimspiel. Sie machten weitere 51 Hölzer für die Löninger Sportkegler gut. Es sollte eigentlich nichts mehr anbrennen. Lediglich der Zusatzpunkt war für die Gäste vom AKC in greifbare Nähe gerückt. Diesen wollten Marcel Möhlenkamp und Mannschaftsführer Manuel Prues verteidigen und in Löningen behalten. Prues begann sehr verhalten mit einer 183er-Bahn konnte aber mit 223 Holz auf Bahn 1 ein Highlight setzen und sehr respektable 800 Holz (elf Punkte) ins Ziel bringen. Möhlenkamp erzielte nach etwas zähem Spiel 746 Holz, was drei Einzelwertpunkte bringen sollte.

So mussten beide Schlussspieler der Quakenbrücker die 760 Holz von Nolting erreichen, um den Zusatzpunkt aus der Einzelwertung zu erhalten. Marcel Straub und Georg Hilgefort verfehlten mit 754 beziehungsweise 759 Holz dieses Ziel knapp, und so wurde es amtlich: Die KF Hasetal Löningen konnte nach dem 14. November 2009 den ersten „Dreipunktesieg“ gegen die Nachbarn aus Quakenbrück verbuchen.

An diesem Wochenende geht es am ungewohnten Sonntagmorgen um 10 Uhr zum Auswärtsspiel auf die sensiblen Bahnen des ASV Altenlingen. Hier konnte zwar im Bundesliga-Aufstiegsjahr ein knapper Auswärtserfolg gefeiert werden, mit hohen Holzzahlen ist nicht zu rechnen. Das letzte 800er-Ergebnis auf den empfindlichen Bahnen des ASV datiert vom 13. November 2016. Aber den Zusatzpunkt peilen die Gäste dennoch an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.