• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

„Wettergott“ ärgert Schneltens Akteure

13.07.2019

Cloppenburg Die Sommervorbereitung auf die Fußball-Saison 2019/2020 ist auch die Zeit der Sportwochen. Pokalturniere jeglicher Art wurden aber schon immer genutzt, um die Zeit bis zum Saisonstart zu überbrücken. So auch im Sommer 1948, als die hiesigen Clubs am laufenden Band diese Turniere initiierten.

Turnier in Lastrup

Der FC Lastrup hatte auch ein großes Turnier auf die Beine gestellt. Mit dabei waren neben den Lastrupern der BV Schnelten, der SV Bunnen, SW Lindern, der BV Essen, die Sportfreunde Sevelten und die Reserve des VfL Löningen. Vor einer großen Zuschauerkulisse gelang dem BV Essen und dem Gastgeber FC Lastrup der Einzug ins Endspiel. Diese Partie gewannen die Essener dank Toren von Riedel und Pieper mit 2:1 nach Verlängerung. Einer der besten Akteure im Endspiel war der Lastruper Torhüter Wendeln.

Turnier in Sedelsberg

Der FC Sedelsberg hatte in jenen Tagen ebenfalls ein Pokalturnier ausgerichtet. Dort erreichten der SV Scharrel und die zweite Mannschaft des FC Sedelsberg das Finale. Die Sedelsberger verloren 0:1. Auf dem Turnier gab es auch ein Zwischenspiel zwischen der ersten Garde des FC Sedelsberg und dem TuS Edewechterdamm. Die starken Sedelsberger gewannen am Ende mit 3:2-Toren.

Turnier in Emstek

Unterdessen sorgten die Sportfreunde Sevelten auf der Pokalturnier in Emstek für Furore, obwohl die Konkurrenz nicht von Pappe war. Bereits im ersten Spiel trafen sie auf den alten Rivalen SV Cappeln. Dank der Tore von Ording und Melzer gingen die Sevelter 2:0 in Führung. Cappeln konnte zwar verkürzen, aber die Sportfreunde schaukelten das knappe Ergebnis über die Zeit. Im weiteren Verlauf der Vorrunde ging es für die Sportfreunde Sevelten gegen den Ahlhorner SV. Auch in diesem Spiel behielten die Sevelter die Oberhand. In einer flotten Begegnung besorgte der Linksaußen Lübbe die Führung. Zwar schafften die Ahlhorner den Ausgleich durch Klöppig, aber schlussendlich besaß Sevelten den längeren Atem.

Rechtsaußen Fredeweß traf zum 2:1-Siegtor. Fredeweß war es auch, der dem Spiel seiner Elf im Endspiel gegen den SV Emstek den Stempel aufdrückte. Fredeweß, Lübbe und der starke Abwehrspieler Ording sorgten dafür, dass die Sevelter auch diese Partie gewannen. Lübbe und Fredeweß machten mit ihren Toren den 2:0-Erfolg perfekt.

Turnier in Schnelten

Beim Turnier des BV Schnelten gab es anfangs beim Gastgeber erstmal lange Gesichter, weil der „Wettergott“ nicht mitspielte. Es regnete in Strömen. Außerdem war der FC Dwergte nicht erschienen, so dass nur sieben Teams antraten. Doch als die August-Sonne die dunklen Wolken verdrängt hatte, entwickelte sich ein Turnier mit packenden Partien.

Die Schneltener verpassten allerdings den Einzug in die Vorschlussrunde. Sie unterlagen der Reservemannschaft des VfL Löningen 0:2. Ein Weiterkommen wäre möglich gewesen, doch sie verschossen beim Stand von 0:1 einen Elfmeter. Im Finale standen sich der FC Lastrup und der SV Cappeln gegenüber.

Trotz starker Torhüterleistungen bekamen die Zuschauer fünf Tore zu sehen. Der FC Lastrup gewann 3:2. Für die Lastruper schnürte der Mittelstürmer Grimm einen Doppelpack. Zudem „knipste“ der Halbrechte Kramer zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.