• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cloppenburger kassieren erste Saisonniederlage

02.10.2019

Cloppenburg /Schüttorf Mit 3:5 haben sich die Cloppenburger Badmintonspieler am Sonntag in einem Bezirksliga-Spiel dem FC Schüttorf geschlagen gegeben. In der zweiten Partie des Tages gelang ihnen ein 6:2-Sieg gegen den Hasberger BC. In der Bezirksklasse fuhr die zweite Mannschaft des TV Cloppenburg in heimischer Halle zwei Siege ein. Die dritte Mannschaft ließ einer Niederlage gegen den Delmenhorster TV einen Sieg gegen den Delmenhorster FC III folgen.

Bezirksliga: FC Schüttorf - TV Cloppenburg 5:3, Hasberger BC - TV Cloppenburg 2:6. Gegen den FC Schüttorf lag das Team, das erstmals in dieser Saison mit Carolin Ketteler an den Start ging, nach den Herrendoppeln mit 0:2 zurück, bevor das Damendoppel Paulina Kowalska/Carolin Ketteler den 1:2-Anschluss herstellen konnte. Niederlagen in allen drei Herreneinzeln besiegelten die erste Saisonniederlage für die Soestestädter. Siege im Mixed und Dameneinzel bedeuteten nur noch Ergebniskosmetik.

Im Duell mit dem Hasberger BC brachten Siege im Damendoppel und im zweiten Herrendoppel durch Stefan Janssen und Robin Heckmann die Cloppenburger mit 2:1 in Führung. Siege im Dameneinzel durch Carolin Ketteler sowie dem dritten und zweiten Männereinzel brachten den TVC auf die Siegerstraße, bevor das Mixed den sechsten Punkt für Cloppenburg einfuhr. Mit nun 6:2-Punkten rangiert das Team auf Rang drei der Bezirksliga hinter den verlustpunktfreien Mannschaften FC Schüttorf und SV Veldhausen II.

Bezirksklasse: Delmenhorster FC III - TV Cloppenburg II 3:5, TV Cloppenburg II - Delmenhorster TV 5:3, Delmenhorster TV - TV Cloppenburg III 5:3, TV Cloppenburg III - Delmenhorster FC III 5:3. Zwei knappe Siege fuhr die Cloppenburger Reserve vor heimischer Kulisse am Sonntag ein. Basis für die beiden Siege waren Erfolge in allen drei Herreneinzeln. Dabei machte vor allem Marvin Bröring auf sich aufmerksam, der sich im zweiten Einzel sowohl gegen Udo Spähn vom Delmenhorster FC III (20:22, 21:18, 21:19) als auch gegen Norbert Friese vom DTV (21:15, 21:12) durchsetzte.

Die Cloppenburger Dritte musste im Spiel gegen den Delmenhorster TV die erste Saisonniederlage hinnehmen. Gegen den Delmenhorster FC III fand das Team um Niklas Rahenbrock aber zurück in die Erfolgsspur. Siege im ersten und dritten Männereinzel durch Marcel Bergner und Marcel Borgerding sowie im Mixed (Myle Wong/Niklas Rahenbrock) ebneten den Weg zum zweiten Saisonsieg. Mit 5:3 liegen beide Cloppenburger Teams gleichauf auf den Plätzen zwei und drei der Bezirksklasse hinter dem verlustpunktfreien Tabellenführer Blau-Weiß Lohne.

Kreisliga: TV Cloppenburg IV - TuS Heidkrug II 6:2, TV Cloppenburg IV - Delmenhorster FC IV 4:4. Die Cloppenburger Vierte ist erfolgreich in die Saison gestartet. Das Team um Mannschaftsführer Wolfgang Schulte belegt mit dieser Ausbeute Rang zwei in der Kreisliga.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.