• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Talea Prepens glänzt bei DM mit Spitzenzeiten

25.02.2019

Cloppenburg /Sindelfingen U-18-Weltmeisterin über 200 Meter, Talea Prepens vom TV Cloppenburg, meldete sich mit Bestzeiten und einem hervorragenden dritten Platz im 60-m-Sprint bei den Deutschen Meisterschaften (U-20) in Sindelfingen in der deutschen Spitze zurück. Ein achter Platz über 60-m-Hürden rundeten ihren sehr erfolgreichen Auftritt ab.

80 Sprinterinnen gingen in zehn Vorläufen über die 60 Meter an den Start. Mit einer Zeit von 7,60 sec. angereist, gewann Prepens ihren Vorlauf souverän in persönlicher Bestzeit von 7,54 sec. Im anschließenden Halbfinale verbesserte sich die 17-jährige mit einer Zeit von 7,51 sec. abermals und konnte auch diesen Lauf für sich entscheiden. In einem schnellen Finale steigerte sich Talea nochmals, lief eine Zeit von 7,49 sec. und wurde Dritte hinter Denise Uphoff (7,40, Sprintteam Wetzlar) und Beauty Somuah (7,41, ASV Köln).

Nur eine Stunde nach dem Sprintfinale ging Talea im 60-m-Hürden-Vorlauf an den Start. In Saisonbestzeit von 7,81 sec. qualifizierte sie sich als Dritte direkt für eines der beiden Halbfinale. Beflügelt durch die Sprintzeiten lief Talea auch im Hürden-Halbfinale eine persönliche Bestzeit von 7,75 sec. und qualifizierte sich als Drittplatzierte direkt für das Finale.

Im dritten Jahr in Folge hatte sie somit das Hürdenfinale bei einer U-20-Hallen-DM erreicht. Ihren sechsten Lauf des Tages, das 60-m-Hürdenfinale, beendete die junge Cloppenburger Sprinterin als Achte in sehr guten 8,77 sec. Es siegte die Mainzerin Gesa Tiede (8,47 sec.).

Die weite Anreise zum Sindelfinger Glaspalast hat sich für Talea Prepens ausgezahlt. Eine Medaille und zwei Finalteilnahmen als Ergebnis einer Deutschen Meisterschaft zeigen die richtige Zielsetzung. Nun geht es zur Vorbereitung der Freiluftsaison in das DLV-Sprint-Trainingslager nach Portugal, wo sie Gelegenheit haben wird, ihr Stehvermögen über die Sprintstrecke von 100 und 200 Meter vorzubereiten.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.