• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Cloppenburger gewinnen Kreisderby gegen Böseler

18.10.2019

Cloppenburg Zum Saisonauftakt im Delmenhorster Kegelzentrum hat der SKC Cloppenburg nahtlos an die guten Leistungen des Vorjahres angeknüpft. In der Verbandsoberliga, der dritthöchsten deutschen Spielklasse, gelang gegen den Ex-Bundesligisten SG Oldenburg ein 5227:5193-Sieg. Im Kreis-Derby gegen SKV Bösel folgte ein hart erkämpfter 5155:5148-Erfolg.

Karin Konofol und Carsten Ihnken (je 874 Holz) spielten im Startblock gegen den Titelanwärter einen Vier-Holz-Vorsprung heraus. Andreas Mayhaus (875) und Christoph Heselmeyer (853) mussten den Oldenburgern nach dem Mittelblock mit drei Holz die Führung überlassen, doch die Schlusskegler Günter Rolwers (876) und Raphael Heselmeyer (875) brachten den klaren 5277:5193-Erfolg nach Hause.

Für den SKV Bösel sah es zum Liga-Start zunächst auch nach einem Sieg gegen Hindenburg Oldenburg aus. Jörg Thoben (878), Holger Albers (868), Markus Lüken (865) und Holger Tapken (861) sorgten für einen Fünf-Holz-Vorsprung. Im Schlussblock konterten die Hindenburger gegen Markus Oltmann (859) und Frank Meyer (856), so dass am Ende eine knappe 5187:5198-Niederlage für Bösel zu Buche stand.

Spannung war auch angesagt im Derby Cloppenburg gegen Bösel. Markus Lüken (872) und Holger Albers (862) brachten die Böseler gegen Karin Konofol (857) und Carsten Ihnken (855) mit 22 Holz in Führung. Im Mittelblock verkürzten die SKCer Andreas Mayhaus (875) und Christoph Heselmeyer (848) gegen Jörg Thoben (876) und Holger Tapken (833) auf acht Holz. Günter Rolwers (856) und Raphael Heselmeyer (864) hatten im Schlussblock gegen Markus Oltmann (847) und Frank Meyer (858) die stärkeren Nerven und drehten das Ergebnis zum 5155:5148-Sieg des Cloppenburger Sextetts.

An diesem Wochenende ist im Kegelzentrum Hannover der zweite Spieltag angesetzt. SKC Cloppenburg und SKV Bösel treffen auf KSK Peine und KSG Wolfenbüttel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.