• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Leichtathletik: TVC-Cracks glänzen in Hannover und Stuhr

08.07.2020

Cloppenburg /Stuhr /Hannover Bei den Sportfesten in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover und in Stuhr haben die Athleten des TV Cloppenburg starke Leistungen hingelegt. So glänzte Marquis Schnipper in Stuhr unter anderem im Weitsprung. Ebenfalls in Stuhr am Start war Torben Prepens. Er schaffte es, seine Freiluftleistung im Weitsprung auf 6,07 Meter zu verbessern.

Sportfest hannover

Das Sportfest in Hannover sollte vor allem für die niedersächsischen Kaderathleten als Qualifikationswettkampf für die Deutschen Meisterschaften dienen. Für Talea Prepens stand zunächst der 100-Meter- Sprint auf dem Zeitplan.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einer sehr guten Zeit von 11,69 Sekunden setzte sie sich im Frauen-Feld souverän durch. Im anschließenden 200-Meter-Lauf lief Talea in 23,74 Sekunden eine Topzeit und setzte sich so an die Spitze der Deutschen und Europäischen U-20-Bestenliste.

Die 18-jährige Schülerin dürfte damit die Qualifikationen für beide Sprintstrecken für die Deutschen Meisterschaften der Erwachsenen Anfang August in Braunschweig in der Tasche haben. Die endgültigen Normen stehen wegen der Corona-Einschränkungen allerdings noch aus.

sportfest stuhr

Beim Sportfest in Stuhr traten die Leichtathleten des TV Cloppenburg im Sprint und im Weitsprung an. Die Teilnehmerfelder waren wegen der Abstands- und der Hygieneregeln beschränkt. Torben Prepens bestätigte mit 11,59 Sekunden und dem dritten Platz in der Altersklasse U-18 über 100 Meter seine derzeitig gute Form und war damit schnellster niedersächsischer Teilnehmer.

Mit einer Weite von 6,07 Metern konnte Torben seine Freiluftbestleistung im Weitsprung verbessern. Bei der männlichen Jugend U-20 lief Bennet Neumann über 100 Meter eine Zeit von 12,40 Sekunden und blieb mit einer Weitsprungleistung von 5,88 Meter etwas unter seinen derzeitigen Möglichkeiten.

Als dritter Cloppenburger knackte Marquis Schnipper in der Altersklasse M-15 mit 12,81 Sekunden abermals die 13-Sekunden-Marke. Seine 5,11 Meter im Weitsprung bedeuteten für Marquis eine neue persönliche Bestleistung.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.