• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Team-Cup startet in Cloppenburg

13.04.2019

Cloppenburg Nach den Rennen um die Deutsche Meisterschaft im Paar Cup an diesen Samstag geht es am Sonntag in der Speedway-Arena an der Boschstraße weiter mit Motorsport. Um 14 Uhr schnellt das Startband zur Runde 1 im Speedway-Team-Cup hinauf.

Manfred Bäker, Teammanager der „MSC Cloppenburg Fighters“, bietet mit Kapitän René Deddens und dem 19-jährigen Lukas Fienhage, sowie auf der 250er-Position mit dem erst 15 Jahre alten Jonny Wynant bewährte Fahrer auf, die 2018 zum überraschenden Titel beigetragen haben. Auf der Position 3 fährt der bisherige Reservist Niels-Oliver Wessel (19), neu im Team ist Tomek Matten Dau (17), der den Reserveplatz einnimmt. Kevin Lück (16) ersetzt bei Bedarf Jonny Wynant auf der Juniorenposition.

„Die 250er-Fahrer sind eminent wichtig für uns, da sie die meisten Punkte beitragen können“, weiß Deddens. Sollte der Junioren-Weltmeister von 2017, Jonny Wynant aus Lindern, einen einigermaßen guten Tag erwischen, ist für die Fighters der Sieg in Reichweite. Aber die Konkurrenz ist groß mit dem Emsland Speedwayteam Dohren (unter anderem mit Kai Huckenbeck), den Güstrow Torros mit dem erfahrenen Tobias Busch und den Black Forest Eagles Berghaupten mit Max Dilger und den Spiller-Brüdern Daniel und Ethan.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.