• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Aufsteiger ETC spielt erneut groß auf

13.06.2018

Cloppenburg Nach dem Aufstieg aus der Bezirksliga im vergangenen Jahr ist die Herren-Mannschaft des Emsteker TC nach drei Spieltagen nun Tabellenführer in der Tennis-Verbandsklasse. Der ETC hat am Wochenende klar gewonnen.

Herren, Verbandsklasse, Emsteker TC - TC GW Leer 5:1. Niklas Thobe setzte sich auf heimischem Platz mit 6:4 und 6:4 durch. Jan-Niklas Wendeln konnte ebenfalls sein Einzel recht klar für sich entscheiden (6:3, 6:3). Jan-Marc Thobe ließ seinem Kontrahenten im zweiten Satz keine Chance. Er gewann mit 6:4 und 6:0. Eine Niederlage musste Kai Stratmann mit 5:7 und 2:6 einstecken. In den Doppeln machten aber Niklas Thobe/Jan-Niklas Wendeln (6:0, 6:4) und Jan-Marc Thobe/Kai Stratmann (6:3, 6:1) mit ihren klaren Siegen den Erfolg perfekt.

Herren 30

Oberliga, Braunschweiger THC - TC Nikolausdorf-Garrel 3:6. Als Sieger kehrte der Tabellen-Vierte von der Partie beim Tabellen-Dritten zurück. Im Einzel erkämpfte sich Daniel Rolfes mit 6:7, 6:1 und 6:4 in drei Sätzen den Sieg. Marc-Oliver Cyganek (6:4, 6:1) und Christoph Bullermann (6:4, 6:4) konnten sich ebenfalls gegen starke Kontrahenten durchsetzen. Marco Schlicker (3:6, 2:6) und Igor Grabowski (3:6, 2:6) mussten in ihren Matches jeweils eine Niederlage hinnehmen. Michael Springfeld setzte sich nach schlechtem Start am Ende mit 0:6, 6:3 und 6:4 durch.

Im Doppel unterlagen Cyganek/Bullermann (3:6, 6:7), während Rolfes/Willenborg (6:4, 6:2) und Schlicker/Springfeld (6:1, 3:6, 6:3) die Big Points machten.

Verbandsklasse, TC Melle - TV Bösel 1:5. Der ungeschlagene Tabellenerste aus Bösel baut seine Führung aus: Hassan Al-Rybaic (6:0, 6:3), Markus Lanfermann (6:3, 6:1) und Daniel Ludwig (6:3, 6:3) siegten jeweils klar in zwei Sätzen. Lediglich Ansgar Freke musste sich geschlagen geben (3:6, 1:6). Im Doppel machten die Gäste mit Al-Rybaic/Ludwig (6:2, 6:2) und Freke/Oliver Voßmann (6:3, 6:3) den Sieg perfekt.

Bezirksliga, VfL Löningen - TV Langförden 1:5. Klare Niederlage gegen den Tabellenführer: Im Einzel hatten die VfL-Spieler wenig zu melden. Frank Breher (1:6, 1:6), Marco Haßdenteufel (1:6, 2:6) und Ralf Haßdenteufel (4:6, 2:6) unterlagen jeweils recht klar.

Guido Thöle konnte den ersten Satz zwar noch für sich entscheiden, musste sich am Ende aber mit 6:3, 3:6 und 1:6 geschlagen geben.

Im Doppel verließen Ralf Haßdenteufel/Björn Brak mit einem 1:6 und 0:6 den Platz, während Frank Breher/Jan Menke mit 1:6, 6:4 und 6:3 den Ehrenpunkt holten.

Herren 40, Nordliga 1, Viktoria Hamburg II - TC Nikolausdorf-Garrel 5:4. Knappe Niederlage gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Hamburg: Im Einzel konnten sich lediglich Holger Ostendorf (6:4, 6:3) und Robert Presche (6:4, 6:4) gegen die starke Konkurrenz aus der Hansestadt durchsetzen.

Michael Vormoor (1:6, 1:6), Guido Voet (0:6, 0:6), Oliver Novak (1:6, 2:6) und Jens Meyer (3:6, 3:6) mussten sich dagegen jeweils klar geschlagen geben.

In den Doppeln setzten sich jedoch Vormoor/Presche (1:6, 7:5, 10:6) und Ostendorf/Meyer (6:2, 6:4) in stark umkämpften Matches gegen ihre Kontrahenten durch. Voet/Novak unterlagen mit 3:6 und 3:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.