• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Doppel entscheiden TC-Spiel

13.12.2017

Cloppenburg Eine klare Niederlage gegen den Tabellenführer und Aufsteiger aus Ankum mussten die drittplatzierten Herren-30-Bezirksliga-Tennisspieler des TC Nikolausdorf-Garrel II am Wochenende hinnehmen. Kein Wunder: Die Spieler des Gegners sind bis zu elf Leistungsklassen besser eingestuft.

Herren 30

Bezirksliga

TC Nikolausdorf-Garrel II - TV Ankum II 0:6. Jan Emken (6:4, 0:6, 6:10) und Jens Backhaus (7:6, 6:7, 7:10) sorgten für Spannung. Sie gaben sich jeweils erst im Match-Tiebreak geschlagen. Sven Tangemann (3:6, 1:6) und Christian Ferneding (3:6, 3:6) verloren ihre Einzel recht klar in zwei Sätzen.

In den nicht mehr entscheidenden Doppeln unterlagen Emken/Backhaus (0:6, 1:6) sowie Tangemann/Ferneding (1:6, 3:6) deutlich.

Herren 40

Nordliga I

TC Nikolausdorf-Garrel - SC Victoria Hamburg 4:2. Einen Sieg holte sich der Tabellenführer gegen die Mannschaft aus Hamburg. Holger Ostendorf unterlag mit 3:6 und 3:6, und auch Oliver Novak hatte in seinem Einzel das Nachsehen (1:6 und 3:6). Robert Presche (6:3, 7:6) und Guido Voet (6:3, 6:1) setzten sich jedoch gegen ihre Kontrahenten in jeweils zwei Sätzen durch.

In den Doppeln sicherten Ostendorf/Michael Vormoor (6:4, 7:6) und Presche/Voet (4:6, 7:5, 10:8) ihrem Team die noch nötigen Punkte zum Gesamtsieg.

Herren 50

Bezirksliga

TC Lingen Blau-Weiss II - SV Strücklingen 3:3. Ein Remis holte sich der Tabellenzweite gegen die Mannschaft aus Lingen. Jens Gralheer (0:6, 0:6) und Andreas Engelmann (5:7, 1:6) mussten im Einzel jeweils eine Niederlage hinnehmen.

Andre Peters (6:3, 6:4) und Dieter Feldmann (6:1, 6:0) konnten sich jedoch in jeweils zwei Sätzen gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Damit musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Hier mussten sich Engelmann/Mathias Kruse (0:6, 3:6) klar geschlagen geben, während Peters/Feldmann (6:0, 6:0) problemlos siegten.

Herren 55

Nordliga I

VfL Löningen - Eimsbüttel TV 3:3. Im Einzel erkämpfte sich Dieter Schmitz den Sieg im Match-Tiebreak (6:3, 2:6 und 10:3). Und auch Bernd Hanneken setzte sich in einem spannenden Match und nach der Abwehr eines Matchballes doch noch knapp durch. Er gewann mit 7:5, 3:6 und 12:10. Aloys Többen musste sich hingegen ebenso knapp mit 7:5, 1:6 und 8:10 geschlagen geben. Hermann-Josef Peiffer verlor sein Match mit 2:6 und 4:6.

In den Doppeln siegten Schmitz/Hanneken mit 6:2 und 6:3, während Többen/Peiffer ihr Spiel mit 3:6 und 1:6 verloren geben mussten. Mit dem Remis sicherten sich die Löninger bereits den Klassenerhalt.

Herren 60

Oberliga

VfL Löningen - Helmstedter TV 1:5.

Bezirksliga

SV Vorwärts Nordhorn - TC Nikolausdorf-Garrel 4:2.