• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Doppel entscheiden TC-Spiel

13.12.2017

Cloppenburg Eine klare Niederlage gegen den Tabellenführer und Aufsteiger aus Ankum mussten die drittplatzierten Herren-30-Bezirksliga-Tennisspieler des TC Nikolausdorf-Garrel II am Wochenende hinnehmen. Kein Wunder: Die Spieler des Gegners sind bis zu elf Leistungsklassen besser eingestuft.

Herren 30

Bezirksliga

TC Nikolausdorf-Garrel II - TV Ankum II 0:6. Jan Emken (6:4, 0:6, 6:10) und Jens Backhaus (7:6, 6:7, 7:10) sorgten für Spannung. Sie gaben sich jeweils erst im Match-Tiebreak geschlagen. Sven Tangemann (3:6, 1:6) und Christian Ferneding (3:6, 3:6) verloren ihre Einzel recht klar in zwei Sätzen.

In den nicht mehr entscheidenden Doppeln unterlagen Emken/Backhaus (0:6, 1:6) sowie Tangemann/Ferneding (1:6, 3:6) deutlich.

Herren 40

Nordliga I

TC Nikolausdorf-Garrel - SC Victoria Hamburg 4:2. Einen Sieg holte sich der Tabellenführer gegen die Mannschaft aus Hamburg. Holger Ostendorf unterlag mit 3:6 und 3:6, und auch Oliver Novak hatte in seinem Einzel das Nachsehen (1:6 und 3:6). Robert Presche (6:3, 7:6) und Guido Voet (6:3, 6:1) setzten sich jedoch gegen ihre Kontrahenten in jeweils zwei Sätzen durch.

In den Doppeln sicherten Ostendorf/Michael Vormoor (6:4, 7:6) und Presche/Voet (4:6, 7:5, 10:8) ihrem Team die noch nötigen Punkte zum Gesamtsieg.

Herren 50

Bezirksliga

TC Lingen Blau-Weiss II - SV Strücklingen 3:3. Ein Remis holte sich der Tabellenzweite gegen die Mannschaft aus Lingen. Jens Gralheer (0:6, 0:6) und Andreas Engelmann (5:7, 1:6) mussten im Einzel jeweils eine Niederlage hinnehmen.

Andre Peters (6:3, 6:4) und Dieter Feldmann (6:1, 6:0) konnten sich jedoch in jeweils zwei Sätzen gegen ihre Kontrahenten durchsetzen. Damit musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Hier mussten sich Engelmann/Mathias Kruse (0:6, 3:6) klar geschlagen geben, während Peters/Feldmann (6:0, 6:0) problemlos siegten.

Herren 55

Nordliga I

VfL Löningen - Eimsbüttel TV 3:3. Im Einzel erkämpfte sich Dieter Schmitz den Sieg im Match-Tiebreak (6:3, 2:6 und 10:3). Und auch Bernd Hanneken setzte sich in einem spannenden Match und nach der Abwehr eines Matchballes doch noch knapp durch. Er gewann mit 7:5, 3:6 und 12:10. Aloys Többen musste sich hingegen ebenso knapp mit 7:5, 1:6 und 8:10 geschlagen geben. Hermann-Josef Peiffer verlor sein Match mit 2:6 und 4:6.

In den Doppeln siegten Schmitz/Hanneken mit 6:2 und 6:3, während Többen/Peiffer ihr Spiel mit 3:6 und 1:6 verloren geben mussten. Mit dem Remis sicherten sich die Löninger bereits den Klassenerhalt.

Herren 60

Oberliga

VfL Löningen - Helmstedter TV 1:5.

Bezirksliga

SV Vorwärts Nordhorn - TC Nikolausdorf-Garrel 4:2.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.