• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Autos ineinander verkeilt – Nadorster Straße gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Unfall In Oldenburg
Autos ineinander verkeilt – Nadorster Straße gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Galgenmoor weiter punktlos

22.11.2017

Cloppenburg In der Tennis-Bezirksliga hatten die Herren 30 des SV Cappeln keine Chance. Die Herren 50 des SV Strücklingen erkämpften sich ein 3:3 gegen BW Emlichheim.

Tennis, Herren 30 Bezirksliga: SpVg Niedermark - TC Nikolausdorf Garrel II 2:4. Zweiter Sieg im dritten Spiel: Igor Grabowski (7:5, 6:3) siegte in einem engen Duell, das Jan Emken (7:5, 2:6, 8:10) erst im Match-Tiebreak verloren geben musste. Sven Tangemann (6:2, 6:2) und Christian Ferneding (6:1, 2:6, 10:5) sorgten für eine 3:1-Führung. Das Doppel Grabowski/Tangemann (6:2, 6:1) machte den Sieg eindrucksvoll perfekt. Da war die deutliche Niederlage von Emken/Ferneding (3:6, 0:6) nicht mehr gravierend.

SV Cappeln - TV Ankum 0:6. Chancenlos war der SV Cappeln gegen die bis zu neun Leistungsklassen höher eingestuften Kontrahenten aus Ankum. Christoph Grote (6:4, 4:6, 3:10) war am nächsten dran am Ehrenpunkt. Christian Wichmann (4:6, 3:6), Markus Loschen (2:6, 1:6) und Michael Jans (0:6, 1:6) mussten ebenso die Segel streichen wie die Doppel Grote/Wichmann (1:6, 2:6) und Loschen/Jans (3:6, 2:6).

RG Bad Bentheim - BW Galgenmoor 5:1. Mit der dritten Saisonniederlage gegen den ungeschlagenen Tabellenführer kehrte BW Galgenmoor zurück. Marcel Schultze (7:5, 5:7, 10:7) gewann ein sehr enges Match. Doch das sollte die einzige Ausbeute bleiben. Josef Framme (1:6, 2:6), Aloys Deeken (3:6, 7:5, 7:10) und Patrick Ambrus (6:7, 1:6) verloren. Die Überraschung blieb aus, weil die Doppel Framme/Deeken (3:6, 1:6) und Schultze/Ambrus (4:6, 1:6) ebenfalls unterlagen.

Herren 40 Nordliga: TC Nikolausdorf-Garrel - TV Süd Bremen 3:3. Auch im zweiten Spiel blieb der TC ungeschlagen. Holger Ostendorf (1:6, 4:6) musste sich geschlagen geben, während Robert Presche (6:1, 6:3) ebenso deutlich für den TC gewann. Guido Voet (6:2, 4:6, 10:5) setzte sich im Match-Tiebreak durch, während Michael Vormoor (2:6, 2:6) verlor, so dass alles von den Doppeln abhing. Ostendorf/Voet (6:2, 6:4) sicherten das Remis, da Presche/Vormoor knapp mit 4:6 und 4:6 unterlagen.

Herren 50, Bezirksliga: TV Hasbergen - Essener TV 2:4. Andreas Uhlhorn konnte sich gegen seinen Kontrahenten aus Hasbergen mit 6:3 und 6:4 durchsetzen. Volker Kaul (4:6, 4:6) verlor knapp, während Carsten Vaske (5:7, 6:2, 10:8) nach Satzrückstand noch im Match-Tiebreak gewann. Andreas Ahrens (6:2, 6:2) setzte sich deutlich durch, so dass ein Sieg im Doppel zum Auswärts- und damit ersten Saisonerfolg reichen würde. Zwar waren Kaul/Berthold Gerken (0:6, 0:6) chancenlos, doch Vaske/Ahrens (6:1, 6:2) machten den Erfolg perfekt.

SV Strücklingen - BW Emlichheim 3:3. Dem Gast den ersten Punktverlust zugefügt: Jens Gralheer (3:6, 0:6) und Andreas Engelmann (2:6, 7:6, 5:10) verloren zwar, doch Andre Peters (6:4, 0:6, 10:2) und Dieter Feldmann (6:3, 6:3) glichen das Duell wieder aus. Es blieb bei der Punkteteilung, da Gralheer/Engelmann (4:6, 6:3, 9:11) knapp verloren, aber Feldmann/Peters (6:1, 6:1) deutlich siegten.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.