• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Galgenmoor weiter punktlos

22.11.2017

Cloppenburg In der Tennis-Bezirksliga hatten die Herren 30 des SV Cappeln keine Chance. Die Herren 50 des SV Strücklingen erkämpften sich ein 3:3 gegen BW Emlichheim.

Tennis, Herren 30 Bezirksliga: SpVg Niedermark - TC Nikolausdorf Garrel II 2:4. Zweiter Sieg im dritten Spiel: Igor Grabowski (7:5, 6:3) siegte in einem engen Duell, das Jan Emken (7:5, 2:6, 8:10) erst im Match-Tiebreak verloren geben musste. Sven Tangemann (6:2, 6:2) und Christian Ferneding (6:1, 2:6, 10:5) sorgten für eine 3:1-Führung. Das Doppel Grabowski/Tangemann (6:2, 6:1) machte den Sieg eindrucksvoll perfekt. Da war die deutliche Niederlage von Emken/Ferneding (3:6, 0:6) nicht mehr gravierend.

SV Cappeln - TV Ankum 0:6. Chancenlos war der SV Cappeln gegen die bis zu neun Leistungsklassen höher eingestuften Kontrahenten aus Ankum. Christoph Grote (6:4, 4:6, 3:10) war am nächsten dran am Ehrenpunkt. Christian Wichmann (4:6, 3:6), Markus Loschen (2:6, 1:6) und Michael Jans (0:6, 1:6) mussten ebenso die Segel streichen wie die Doppel Grote/Wichmann (1:6, 2:6) und Loschen/Jans (3:6, 2:6).

RG Bad Bentheim - BW Galgenmoor 5:1. Mit der dritten Saisonniederlage gegen den ungeschlagenen Tabellenführer kehrte BW Galgenmoor zurück. Marcel Schultze (7:5, 5:7, 10:7) gewann ein sehr enges Match. Doch das sollte die einzige Ausbeute bleiben. Josef Framme (1:6, 2:6), Aloys Deeken (3:6, 7:5, 7:10) und Patrick Ambrus (6:7, 1:6) verloren. Die Überraschung blieb aus, weil die Doppel Framme/Deeken (3:6, 1:6) und Schultze/Ambrus (4:6, 1:6) ebenfalls unterlagen.

Herren 40 Nordliga: TC Nikolausdorf-Garrel - TV Süd Bremen 3:3. Auch im zweiten Spiel blieb der TC ungeschlagen. Holger Ostendorf (1:6, 4:6) musste sich geschlagen geben, während Robert Presche (6:1, 6:3) ebenso deutlich für den TC gewann. Guido Voet (6:2, 4:6, 10:5) setzte sich im Match-Tiebreak durch, während Michael Vormoor (2:6, 2:6) verlor, so dass alles von den Doppeln abhing. Ostendorf/Voet (6:2, 6:4) sicherten das Remis, da Presche/Vormoor knapp mit 4:6 und 4:6 unterlagen.

Herren 50, Bezirksliga: TV Hasbergen - Essener TV 2:4. Andreas Uhlhorn konnte sich gegen seinen Kontrahenten aus Hasbergen mit 6:3 und 6:4 durchsetzen. Volker Kaul (4:6, 4:6) verlor knapp, während Carsten Vaske (5:7, 6:2, 10:8) nach Satzrückstand noch im Match-Tiebreak gewann. Andreas Ahrens (6:2, 6:2) setzte sich deutlich durch, so dass ein Sieg im Doppel zum Auswärts- und damit ersten Saisonerfolg reichen würde. Zwar waren Kaul/Berthold Gerken (0:6, 0:6) chancenlos, doch Vaske/Ahrens (6:1, 6:2) machten den Erfolg perfekt.

SV Strücklingen - BW Emlichheim 3:3. Dem Gast den ersten Punktverlust zugefügt: Jens Gralheer (3:6, 0:6) und Andreas Engelmann (2:6, 7:6, 5:10) verloren zwar, doch Andre Peters (6:4, 0:6, 10:2) und Dieter Feldmann (6:3, 6:3) glichen das Duell wieder aus. Es blieb bei der Punkteteilung, da Gralheer/Engelmann (4:6, 6:3, 9:11) knapp verloren, aber Feldmann/Peters (6:1, 6:1) deutlich siegten.