• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tennis: Löninger legen in Verbandsklasse starken Auftakt hin

25.06.2020

Cloppenburg Starker Start: In der Verbandsklasse der Herren 30 hat der VfL Löningen einen Heimsieg gefeiert. Die VfLer besiegten den TV RW Bremen 5:1. In der Bezirksliga der Herren 30 spielte der Essener TV in Dalum 3:3.

Herren 30 Verbandsklasse, VfL Löningen - TV RW Bremen 5:1. In seiner ersten Begegnung der aktuellen Sommersaison setzte sich der VfL Löningen auf heimischem Platz klar gegen die Kontrahenten aus Bremen durch. Michael Brak, Holger Ostendorf und Thorsten Brak trafen in ihren Einzeln auf Gegenspieler, die sechs beziehungsweise sieben Leistungsklassen (LK) niedriger eingestuft wurden.

Michael Brak setzte sich folglich gegen seinen Kontrahenten klar mit 6:1 und 6:0 durch. Auch Holger Ostendorf (6:2 , 6:1) und Thorsten Brak (6:2, 6:0) hatten keine Mühe, ihre Matches für sich zu entscheiden.

Lediglich Frank Breher traf auf einen ebenbürtigen Kontrahenten und lieferte sich mit ihm ein spannendes Match. Am Ende musste er sich jedoch mit 3:6 und 4:6 geschlagen geben.

In den Doppeln machten die überlegenen Löninger Spieler Holger Ostendorf/Thorsten Brak (6:3, 6:0) und auch Michael Brak/Frank Breher (6:0, 6:3) den Sieg perfekt.

Herren 30 Bezirksliga, TG Dalum - Essener TV 3:3. Patrick Grzenkowicz traf zum Saisonauftakt seiner Mannschaft auf einen vier Leistungsklassen niedriger eingestuften Gegenspieler und setzte sich in einem in weiten Teilen ausgeglichenen Match knapp mit 3:6, 6:3 und 7:6 durch. Der Kontrahent seines Teamkollegen Bilal Zein war fünf LK schwächer eingestuft.

Der Essener Spieler siegte ungefährdet mit 6:1 und 6:3. Kevin Hörsting (LK 23) traf hingegen auf einen starken Gegner (LK 19) und verlor recht deutlich mit 2:6 und 0:6. Auch Philipp Nacke (LK 23) hatte Probleme mit seinem Kontrahenten (LK 20) und musste sich mit 1:6 und 1:6 geschlagen geben.

Damit sollte die Entscheidung in den Doppeln fallen. Patrick Grzenkowicz und Bilal Zein lieferten sich mit den Spielern aus Dalum ein spannendes und sehenswertes Match, das sie am Ende mit 4:6, 6:4 und 7:6 für sich entscheiden konnten.

Kevin Hörsting und Philipp Nacke hatten gegen ihre stark spielenden Kontrahenten keine Chance und verloren mit 0:6 und 2:6. Damit trennten sich die beiden Mannschaften mit einem Remis.

Herren 50 Bezirksliga, SV Strücklingen - TC Steinfeld 1:5. Der SV Strücklingen startete mit einer Niederlage in die Saison. Lediglich Andreas Engelmann (LK 15) setzte sich knapp mit 6:4, 2:6 und 10:7 im Match-Tiebreak gegen seinen Kontrahenten (LK 19) durch. Seine Teamkollegen Andre Peters und Dieter Feldmann trafen auf Gegner, die jeweils drei LK niedriger eingestuft waren. Andre Peters hatte jedoch kaum Chancen und unterlag mit 0:6 und 3:6.

Dieter Feldmann musste sich ebenfalls einem starken Gegenspieler mit 4:6 und 0:6 geschlagen geben. Ebenso erging es Mathias Kruse (beide LK 23), der geschlagen mit 0:6 und 2:6 den Platz verließ. In den Doppeln konnten sich weder Andreas Engelmann und Dieter Feldmann (3:6, 2:6) noch Mathias Kruse/Andre Peters (1:6, 2:6) durchsetzen.

Herren 60 Verbandsliga, TC Nikolausdorf-Garrel - TC TSV Burgdorf 3:3. Die Herren-60-Mannschaft des TC Nikolausdorf-Garrel spielte unentschieden. Josef Meyer traf auf einen ebenbürtigen Kontrahenten, und die beiden lieferten sich ein spannendes Match, bei dem der Gastgeber am Ende im Match-Tiebreak mit 3:6, 7:5 und 6:10 knapp unterlag.

Auch Heiner Schaar (2:6, 1:6) musste sich ebenso wie Ludger Rolfes (2:6, 4:6) dem Gegenspieler aus Burgdorf in jeweils zwei Sätzen geschlagen geben. Beim Stand von 6:1 und 2:0 für Dominik Gutmann musste sein Kontrahent das Spiel abbrechen. Es wurde für den TC Nikolausdorf-Garrel gewertet.

In den Doppeln zeigten sowohl Wilfried Duwe und Dominik Gutmann (6:3, 6:2) als auch Josef Meyer und Hubert Kühling (6:0, 6:1) überzeugende Leistungen und setzten sich klar gegen die Doppel des Auswärtsteams TC TSV Burgdorf durch und sicherten somit das Remis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.