• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

VfL gleicht Punktekonto aus

30.05.2018

Cloppenburg Erster Sieg im zweiten Spiel: Die Herren-30-Tennisspieler des VfL Löningen waren am Wochenende erfolgreich.

Herren 30, Bezirksliga, TV Bissendorf-Holte - VfL Löningen 2:4. Nach der Niederlage zum Start glich der VfL nun sein Punktekonto aus. Thorsten Brak (2:6, 4:6) und Frank Breher (4:6, 2:6) mussten sich zwar geschlagen geben. Aber Frank Sperveslage setzte sich in einem spannenden Match 7:6, 1:6 und 10:4 durch, und auch Ralf Haßdenteufel beendete sein Match erfolgreich (6:4, 7:5). Im Doppel gewannen Brak/Haßdenteufel (6:7, 6:1, 10:4) und Breher/Sperveslage (6:2, 6:2).

Herren 40

Nordliga 1, Oldenburger TeV - TC Nikolausdorf-Garrel 7:2. Nach zwei Siegen musste die Mannschaft des TCNG eine klare Niederlage hinnehmen. Holger Ostendorf (4:6, 4:6), Michael Vormoor (2:6, 0:6), Robert Presche (1:6, 5:7), Oliver Novak (6:7, 6:1, 4:10) und Jens Meyer (1:6, 2:6) unterlagen. Lediglich Guido Voet setzte sich durch (6:3, 7:5). Im Doppel waren Ostendorf/Voet ebenfalls erfolgreich, Vormoor/Presche und Novak/Meyer verloren.

Bezirksliga, TuS Aurich-Ost - TC Gehlenberg 2:4. Während Holger Vogel mit 2:6, 3:6 unterlag, konnte sich Teamkollege Peter Baumann 6:4 und 6:2 durchsetzen. Bernd Meemken entschied sein spannendes Einzel im Match-Tiebreak (6:7, 6:3, 10:7) für sich, während Thomas Hülsmann knapp unterlag (1:6, 7:5, 3:10). Im Doppel sorgten Baumann/Meemken (6:3, 6:3) und Vogel/Hülsmann (6:2, 6:3) für den Sieg.

VfL Löningen - Polizei-SV Oldenburg 3:3. Michael Hegger und Marco Haßdenteufel mussten sich recht deutlich geschlagen geben. Ihr Teamkollege Patrick Schwarz gewann beim Stand von 6:0, weil sein Gegner aufgeben musste. Carsten Thomes kam kampflos zum Sieg, da die Gäste nur zu dritt waren. Das einzige Doppel verloren Hegger/Haßdenteufel mit 6:7 und 0:6.

Herren 55, Landesliga, VfL Löningen - TV Springe 5:1. Ungeschlagen steht der VfL an der Tabellenspitze. Dieter Schmitz (6:2, 6:7, 10:6) und Aloys Többen (6:3, 3:6, 10:5) siegten im Match-Tiebreak. Auch Benny Imsande war erfolgreich (7:5, 6:2). Nur Bernd Hanneken unterlag (6:7, 0:6). Im Doppel sorgten Schmitz/Hanneken (4:6, 6:0, 10:8) und Többen/Imsande (6:4, 6:4) für den Gesamterfolg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.