• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Terzievska zurück in Cloppenburg

14.10.2020

Cloppenburg Frauen-Volleyball-Drittligist TV Cloppenburg ist seit vergangenen Donnerstag nach vier Wochen Zwangspause wieder im Mannschaftstraining. Auch wenn erst am 24./25. Oktober mit den Partien beim USC Münster II und zu Hause gegen den FCJ Köln II ein Doppelspieltag droht, sind die nun zwei Wochen Training bis dahin nicht genug, um die Ausfälle an Training und Spielpraxis aufzuholen.

„Wir werden versuchen, das Beste herauszuholen“, sagt Trainer Tomislav Ristoski wohlwissend, dass die ohnehin schwere Saison durch die Corona-Pandemie und einige Ausfälle seinem kleinen Kader viel abverlangt. So fällt Jana Eilers (Schulterverletzung) für die Saison aus, wird Kristin Fischer, die im August Mutter geworden ist, allmählich wieder in den Spielbetrieb einsteigen, ist Marita Lüske während der Sportverbotphase mit dem Fuß umgeknickt.

Krystsina Bustamante-Lapko, die coronabedingt lange in ihrer Heimat Weißrussland festhing und kein Visum bekam, wechselte nun zum Süd-Drittliga-Spitzenreiter SSC Freisen ins Saarland.

Auf Tea Terzievskas Rückkehr aus Nord-Mazedonien wartete der TVC viele Wochen. Seit Dienstag ist sie zurück aus Nord-Mazedonien.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.