• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Barßeler Reserve sichert sich ersten Saisonsieg

24.10.2017

Cloppenburg Tabellenführer trumpft auf: Die Tischtennisspieler des Kreisliga-Spitzenreiters SV Molbergen IV haben am Wochenende einen klaren Heimsieg gegen den VfL Löningen gefeiert.

Kreisliga Herren, SV Molbergen IV - VfL Löningen II 9:4. Mit drei klaren Doppelsiegen setzte der Tabellenführer früh ein Zeichen. Mit zwei Einzelsiegen hatte Fabian Koopmann den größten Anteil am ungefährdeten SVM-Sieg.

STV Barßel II - SF Sevelten 9:7. Mit viel Mühe gelang dem Aufsteiger der erste Saisonsieg. Herausragende Einzelspieler waren Christian Morthorst und Steffen Pancratz. Bei den Sportfreunden konnte nur Teamchef Klaus-Dieter Thedieck beide Partien für sich entscheiden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Petersdorf - BW Ramsloh 9:7. Mit den besseren Doppeln (3:1) rettete der SV Petersdorf den hauchdünnen Sieg gegen Ramsloh II ins Ziel. Oben mussten sich der junge Yusuf Cicek und Oliver Neumann der Routine und spielerischen Klasse von Andre Dwerlkotte und Andreas von Garrel beugen. Trotz der doppelten Punkte von Torben Braun, Peter Liesert und Thomas Gisbrecht gingen die Saterländer am Ende leer aus.

SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Höltinghausen 9:0. Höltinghausen trat nicht an.

1. Kreisklasse Herren, SV Höltinghausen III - SV Peheim-Grönheim 8:5. Die fünf Punkte von Heiner Einhaus und Matthias Grüß reichten dem Gast nicht zum erhofften Unentschieden. Höltinghausen trumpfte mit einer tadellosen Einzelleistung im unteren Paarkreuz durch Hai Tran und Helmut Mählmann auf.

BW Ramsloh III - DJK Bösel II 8:3. Bis zum 3:3 hielten die Gäste gut mit. Dann übernahm der Tabellenführer die Regie und spielte einen weiteren klaren Sieg nach Hause.

TTV Garrel-Beverbruch IV - TTV Garrel-Beverbruch III 6:8. Nur dank der besseren Doppel behielt Garrel III im spannenden Vereinsduell die Oberhand. Herausragender Einzelspieler war Jens Rolfes.

TTV Garrel-Beverbruch III - SV Gehlenberg-Neuvrees II 7:7. Gegen Gehlenberg II reichte es nur zum Remis. Bester Gehlenberger Akteur war Bernd Meemken.

SV Höltinghausen II - STV Sedelsberg 7:7. Höltinghausen II musste gegen Sedelsberg den ersten Punktverlust hinnehmen. Die Dumstoff-Brüder Gerd und Markus holten alle sieben Gästepunkte.

2. Kreisklasse Herren, SV Molbergen V - SV Petersdorf II 8:5. Mit etwas Mühe verteidigte Molbergen die Tabellenführung. Markus Witten, Martin Wilke und Werner Stöckel waren je zweimal erfolgreich.

Hansa Friesoythe - SV Höltinghausen IV 8:5. Mit nur drei Akteuren startete Hansa die Aufholjagd in der 2. Kreisklasse. Der Weg ganz nach oben kann noch lang werden.

3. Kreisklasse Herren, Hansa Friesoythe II - SV Molbergen VI 0:8. Zehn Satzgewinne, aber kein Punkt für die Hansa-Reserve.

VfL Löningen III - SV Höltinghausen V 8:5. Mit dem knappen Sieg gegen Höltinghausen glich das VfL-Team das Punktekonto wieder aus. Bester Einzelspieler war erneut Marcel Zumdome.

Viktoria Elisabethfehn II - Hansa Friesoythe II 0:8. Elisabethfehn II war gegen die stark aufspielenden Gäste chancenlos.

SV Molbergen VI - TTV Garrel-Beverbruch VI 8:1. Mit einem Kantersieg verteidigten die Molberger das makellose Punktekonto.

BV Essen IV - SV Höltinghausen V 7:7. Mit drei Einzelsiegen rettete der junge Tim Engel dem Essener Team das schmeichelhafte Remis.

Kreisliga Jungen, VfL Löningen - BV Essen 0:8. Der Tabellenführer ließ erneut nichts anbrennen.

DJK Bösel - SV Höltinghausen 7:7. Das Unentschieden bescherte beiden Mannschaften den ersten Saisonpunkt. Überragender Einzelspieler der Partie war der Höltinghauser Jesko Koopmann.

STV Barßel II - TTV Garrel-Beverbruch 8:0. Der Gast war gegen stark aufspielende Barßeler chancenlos.

TTV Cloppenburg II - SV Molbergen 8:0. Auch in dieser Partie wurden die riesigen Leistungsunterschiede in der Jungen-Kreisliga deutlich.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.