• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: BV Essen bleibt in Rückrunde in Erfolgsspur

28.01.2020

Cloppenburg Tischtennis-Bezirksligist TTV Garrel-Beverbruch hat am Wochenende erneut den ganz großen Befreiungsschlag verpasst. Immerhin, er brachte einen Punkt aus Delmenhorst mit.

Bezirksliga Damen Ost, SV Peheim-Grönheim - TTV Klein Henstedt 8:2. Die Peheimer Frauen beherrschen die Klasse nach Belieben. Auch die viertplatzierten Henstedter waren chancenlos. Nach 1:1 in den Doppeln gönnte nur Alina Wernke den Gästen einen Punkt.

Bezirksliga Herren Ost, TV Jahn Delmenhorst - TTV Garrel-Beverbruch 8:8. Den 1:2-Doppelrückstand des TTV machten die Tapken-Zwillinge schnell wett. Andreas und Sebastian Lüken sowie erneut Matthias Tapken brachten das Team mit 6:4 in Führung, bevor der Einbruch kam und man am Ende sogar um das Remis bangen musste.

OSC Damme - TTV Cloppenburg 8:8. Christoph Tapke-Jost, Frank Lunze und Thomas Menke wandelten einen missglückten Start in eine 4:3-Führung um. Im zweiten Durchgang konnten zunächst nur Daniel Wilke und Thomas Menke eine Partie für sich entscheiden. In der Schlussphase der überaus spannenden Partie fing man sich aber wieder, und Moritz Koopmeiners und das Doppel Tapke-Jost/Wilke retteten mit zwei hauchdünnen Fünfsatzsiegen das Unentschieden.

TV Dinklage II - BV Essen 4:9. Der BV Essen knüpfte in Dinklage nahtlos an die gute Form der Hinserie an. Nur Manfred Garwels haderte noch mit seiner Form. Martin Hackmann und Ludger Engelmann gewannen je zwei Einzel. Je einmal waren Uli van Deest, Matthias Garwels und der stark aufspielende Nachwuchsspieler Raul Damian erfolgreich.

TTV Cloppenburg - SV Molbergen 9:4. Die Gastgeber dominierten das Derby von Beginn an. Christoph Tapke-Jost, Daniel Wilke und Thomas Plewa glänzten mit einem Doppelpack. Den fehlenden Zähler steuerte Dominik Dubber bei.

BV Essen - SV Molbergen 9:7. Mit sehr viel Mühe behielt der BV Essen gegen Molbergen die Oberhand. Entscheidend war letztlich die bessere Doppelbilanz (3:1). Mit großem Einsatz wandelten die Gäste den 1:2-Doppelrückstand in eine 7:6-Führung um. Überragender Akteur war dabei Frank Hagen. In einer dramatischen Schlussphase drehten Uli van Deest, Raul Damian und das Doppel Hackmann/van Deest das Spiel noch einmal zum glücklichen Sieg des BV Essen.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, SV Petersdorf - BW Ramsloh 3:9. Mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft musste der SVP dem Tabellenführer das Feld überlassen. Lediglich Andre Dwerlkotte bot den Gästen mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelpunkt an der Seite von Werner Aumann Paroli. Bei den Saterländern blieben Dennis Conring, der allerdings gegen Jan Emken mächtig kämpfen musste, Christian Kramer, Anne Wilkens und Ina Mut ungeschlagen.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, BV Essen II - TTC Staatsforsten 5:9. Für Aufsehen sorgte Raul Damian, der neben seinem erfolgreichen Auftritt in der Essener Ersten mit Einzelsiegen gegen Jürgen Ostermann und Marcus Hahnheiser glänzte. Ansonsten hatte der Tabellenführer die Partie gegen den stark verjüngten Gegner sicher im Griff. Mannschaftsneuling Hubertus Meyer gewann beide Einzel.

VfL Löningen - STV Barßel II 9:5. Aufsteiger Barßel II scheiterte nach dem Desaster gegen Molbergen trotz heftiger Gegenwehr auch in Löningen. Mit der 2:1-Doppelführung im Rücken behielten Malte Pott, Marco Ostermann und Friedreich Münzebrock je zweimal die Oberhand.

Bezirksliga Mädchen 18 Süd, SC Emlichheim II - SV Molbergen 0:10. Das Spiel wurde von den Molberger Mädchen eher als Aufwärmtraining genutzt.

SC Emlichheim - SV Molbergen 3:7. Im zweiten Match mussten sich die SVM-Mädels allerdings deutlich mehr anstrengen. Trotz der drei Einzelniederlagen war der Sieg zu keiner Zeit in Gefahr. Leonie Derjue blieb ungeschlagen.

1. Kreisklasse Herren, TTV Cloppenburg IV - Hansa Friesoythe 3:8. Endlich ist der Knoten geplatzt. Mit einer tollen Mannschaftsleistung beendete Hansa eine sehr lange Durststrecke. Nach einem perfekten 2:0-Doppelstart sorgten Erhard Sternberg (2), Hans-Peter Göken (2), Torsten Kemper und Oliver Hogartz für den ersten Saisonsieg. Beim Gastgeber hielt sich Michael Stonat schadlos.

2. Kreisklasse Herren, TTV Cloppenburg V - VfL Löningen II 3:8. Die Löninger Reserve hat sich erfolgreich zurückgemeldet. Nach zwei gewonnenen Doppeln lief es auch in den Einzeln wie am Schnürchen. Routinier Werner Koopmann glänzte mit drei Einzelsiegen.

SV Molbergen IV - DJK Bösel II 3:8. Die Böseler zeigten sich wieder von der besseren Seite. Neben dem überragenden Nis Brinkmann (3 Einzel, 1 Doppel) glänzten Nick Böhme und Jan-Gerd Cloppenburg mit doppelten Punkten.

3. Kreisklasse Herren

BV Essen IV - STV Barßel IV 7:7.

TTV Garrel-Beverbruch V - SV Höltinghausen III 8:6.

BV Essen IV - TTV Cloppenburg VI 8:0.

Kreisliga Jungen 18

TTV Garrel-Beverbruch - BV Essen II 6:8.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.