• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Essen III muss sich gewaltig strecken

27.03.2018

Cloppenburg In der 3. Tischtennis-Kreisklasse geht der Zweikampf um den Titel zwischen Molbergen VI und Bösel III weiter. Die Jungen BW Ramslohs bestritten drei Spiele in nur vier Tagen.

Tischtennis, Herren 2. Kreisklasse: Viktoria Elisabethfehn - BW Ramsloh IV 8:3. Ohne Ingo Wilkens und Philipp Büter musste der Gast gegen ein stark aufspielendes Viktoria-Team passen. Bester Einzelspieler war beim Sieger Andre Stoyke.

Post SV Cloppenburg II - SV Petersdorf II 8:3. Petersdorf konnte den frühen 0:4-Rückstand nicht wettmachen. Höhepunkt war ein 21:19 im fünften Satz von Ludger Lammers gegen Jan Emken.

Hansa Friesoythe - BV Essen III 6:8. Mit nur drei Akteuren brachte Hansa den Meister arg in Bedrängnis. Bester Einzelspieler war Erhard Sternberg. Mit seinem dritten Tageserfolg rettete Rainer Kilzer seinem Team den Sieg.

SV Petersdorf II - SV Molbergen V 8:5. Die Petersdorfer Reserve beendete die Saison nach diesem Sieg auf dem sicheren sechsten Rang. Entscheidend war die hart erkämpfte 2:0-Führung nach den Doppeln. Simon Deeken glänzte mit drei Einzelsiegen.

3. Kreisklasse: DJK Bösel III - Hansa Friesoythe II 8:1. Auf dem Weg zum ersehnten Titel ließ das Böseler DJK-Team nichts anbrennen. Heinz Böhmann holte für Friesoythe den Ehrenpunkt.

TTV Garrel-Beverbruch V - TTC Staatsforsten III 5:8. Mit dem knappen Derbysieg gelang Staatsforsten III der Sprung in die obere Tabellenhälfte. Tobias und Heinrich Grave blieben unbesiegt.

TTC Staatsforsten III - DJK Bösel III 1:8. In Staatsforsten stieß die DJK Bösel III das Tor zur Meisterschaft noch weiter auf. Jetzt fehlt nur noch ein Sieg gegen Elisabethfehn II und eine Niederlage des Konkurrenten SV Molbergen VI.

SV Höltinghausen V - Viktoria Elisabethfehn II 8:2. Nur Nicole Ecker bot den Gastgebern Paroli.

SV Molbergen VI - TTV Garrel-Beverbruch V 8:1. Unbeeindruckt von der starken Konkurrenz zieht Molbergen sein Ding durch. Die Garreler mussten chancenlos passen.

Jungen Kreisliga: SV Gehlenberg-Neuvrees - BW Ramsloh 8:5. Mit der Überlegenheit im unteren Paarkreuz sicherte sich der SV einen knappen Sieg. Paul Runge gewann für Ramsloh drei Einzel.

BW Ramsloh - TTV Garrel-Beverbruch 8:2. Paul Runge und Samuel Tapken glänzten mit makelloser Einzelbilanz.

SV Molbergen - BW Ramsloh 5:8. Mit dem dritten Spiel in vier Tagen machten die Saterländer einen Sprung ins Tabellen-Mittelfeld. Matchwinner war Annalena Marks. Bei Molbergen hielt sich Pia Kayser schadlos.

Schüler Kreisliga: Viktoria Elisabethfehn - BV Essen II 8:0. Kreisklasse: SV Höltinghausen - TTC Staatsforsten 6:8.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.