• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: BV Neuscharrel beherrscht weiter die 1. Kreisklasse

13.11.2018

Cloppenburg Die Tischtennis-Mädchen aus Ramsloh kassierten ihre erste Niederlage. Ramslohs Kreisliga-Herren verloren deutlich.

Tischtennis, Mädchen Bezirksliga West/Mitte: TuS Weene - BW Ramsloh 6:4. Die Gäste kassierten in Aurich die erste Niederlage. Beste Einzelspielerin war Lea Runge. Xenia Gisbrecht und Annalena Marks siegten je einmal.

Herren Kreisliga: TTV Garrel-Beverbruch II - BW Ramsloh II 9:2. Der erfolgsverwöhnte Gast wurde auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Eine 3:0-Führung nach den Doppeln und vier weitere Siege im Einzel, ehe Philipp Büter und Yusuf Cicek für Ramsloh punkteten, waren Basis des Sieges. In starker Form präsentierte sich Norbert Rolfes mit Fünfsatzsiegen gegen Cicek und Neumann.

STV Barßel II - DJK Bösel 9:3. Barßel zeigte sich von der Derbyniederlage in Ramsloh gut erholt und besiegte Schlusslicht Bösel deutlich. Nach zwei Siegen im Doppel konnte nur Frank Krüger für die DJK einen Einzelsieg verbuchen. Beim STV glänzten Kevin Rojk, Matthias Morthorst und Thomas Kurre jeweils mit einem Doppelpack.

1. Kreisklasse: TTV Garrel-Beverbruch III - VfL Löningen II 6:8. Mit drei Einzelsiegen führte Marco Ostermann den VfL zum Sieg. Neben Simon Albers (2) waren Werner Koopmann und Thomas Budke am VfL-Erfolg beteiligt.

BV Neuscharrel - SV Höltinghausen II 8:3. Tabellenführer Neuscharrel schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Zwei hart erkämpfte Siege im Doppel bildeten die Grundlage zum Sieg. Bester Einzelspieler war Stefan Fuhler.

DJK Bösel II - SV Gehlenberg-Neuvrees II 6:8. Auch Gehlenberg bleibt ungeschlagen. Nach 1:1 in den Doppeln entwickelte sich eine sehr spannende Partie. Bei den Gästen waren Heinz Berssen, Hermann Reiners und Hermann Hilling je zweimal erfolgreich. Bester Einzelspieler der Partie war der Böseler Jan-Gerd Cloppenburg.

2. Kreisklasse: TTC Staatsforsten II - Post SV Cloppenburg II 3:8. Der Gast glich sein Punktekonto aus. Mit zwei Doppelsiegen und Einzelerfolgen von Werner Göken, Enno Janssen und Ludger Lammers setzte der Gast ein Zeichen. Nach einem Aufbäumen des Tabellenführers machte das Trio den Sack zu.

3. Kreisklasse: BV Neuscharrel II - BW Ramsloh IV 7:7. Ein 7:4 reichte dem Gast nicht. Hans-Werner Schnieders sowie Annelene und Heinz Sandmann glichen aus.

VfL Löningen III - TTC Staatsforsten III 7:7. Der Tabellenführer musste sich mit einem Remis zufriedengeben. Heinrich Grace holte für Staatsforsten drei Punkte.

STV Sedelsberg II - STV Barßel IV 7:7. Sedelsberg nahm dem Favoriten einen Punkt ab. Bester Gästespieler war Jannes Imholte. Markus Lindemann verpasste haarscharf gegen Tim Pekeler den Matchpoint für Sedelsberg.

TTC Staatsforsten III - TTV Garrel-Beverbruch V 8:2. Der TTC zeigte auch gegen den Nachbarn eine überzeugende Leistung. Tobias Grave, Ansgar Wilke und Nils Tönnies blieben ungeschlagen.

SV Molbergen V - BV Neuscharrel II 8:1. Der heimliche Tabellenführer ließ den Gast abblitzen. Annelene Sandmann holte den Ehrenpunkt.

Viktoria Elisabethfehn - VfL Löningen III 7:7. Elisabethfehn glich nach 1:4 noch zum Remis aus. Bei den Gästen blieb Andreas Lübbers im Einzel und Doppel unbesiegt.

Jungen Kreisliga: TTV Garrel-Beverbruch - SV Molbergen 8:0, SF Sevelten - BV Essen 3:8, DJK Bösel - BV Essen 7:7

Schüler Kreisliga: TTV Garrel-Beverbruch - BV Essen 0:8, Viktoria Elisabethfehn - TTC Staatsforsten 8:0.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.