• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Damen des SV Molbergen II reisen als Favoriten an

10.01.2019

Cloppenburg In der Tischtennis-Kreisliga der Herren geht der TTV Cloppenburg III personell verstärkt in die Rückrunde. Dennoch ist der Gegner TTV Garrel-Beverbruch II in diesem Duell favorisiert.

Tischtennis, Herren Bezirksliga Ost, Freitag, 20 Uhr: TTSC 09 Delmenhorst - TTV Garrel-Beverbruch. Durch die beiden Niederlagen am Ende der Vorrunde ist der TTV Garrel-Beverbruch auf den fünften Rang zurückgefallen. Jetzt gilt es, sich wieder nach oben zu arbeiten. Mit einem Sieg gegen Delmenhorst könnte der Gast auf den dritten Platz vorrücken. Die möglichen Aufstiegsplätze erscheinen momentan aber nur schwer erreichbar.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr: BW Langförden - TTV Cloppenburg II. Die Rückserie beginnt mit dem Kellerduell. Die Cloppenburger mussten sich in der Hinserie mit zwei Unentschieden zufriedengeben. Da ist sicher noch Luft nach oben. Die Aufstellung der Cloppenburger hat sich geändert. Für Wolfgang Borchers spielt nun Peter Lenz in der Zweiten. Uli Seeger und Leon Hippler spielen in der Dritten des TTV.

Damen Bezirksliga Ost, Freitag, 20 Uhr: TS Hoykenkamp - SV Molbergen II. Am Vorabend des Pokalfinales spielen sich die Molberger Damen schon einmal warm. In Hoykenkamp droht dem überlegenen Herbstmeister keinerlei Gefahr.

Herren Kreisliga, Freitag, 20 Uhr: TTV Garrel-Beverbruch II - TTV Cloppenburg III. Mit den Zugängen aus der Zweit-Vertretung ist das Cloppenburger Team sicher stärker als noch in der Hinserie, als nur ein Sieg gelang. Zu einem Erfolg gegen die spielstarken Garreler dürfte es aber dennoch nicht reichen.

1. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: SV Höltinghausen II - SV Höltinghausen III. Das Höltinghauser Vereinsderby sollte eine klare Angelegenheit zugunsten der Routiniers um Aloys Pöhler werden.

SV Gehlenberg-Neuvrees II - TTV Garrel-Beverbruch III. Die Gehlenberger blieben in der Hinserie bei den beiden Auftaktsiegen hängen. Gegen Garrel musste der SV mit 2:8 sehr deutlich passen.

2. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: TTV Garrel-Beverbruch IV - SV Molbergen IV. Die Garreler bestreiten an diesem Freitag bereits ihr zweites Rückrundenspiel. Der Gastgeber brachte es in der Hinserie nur auf drei magere Unentschieden.

TTC Staatsforsten II - SV Peheim-Grönheim. Im Hinspiel musste sich das Peheimer Einhaus-Team denkbar knapp geschlagen geben. Jetzt ist die Revanche angesagt.

3. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: VfL Löningen III - BV Essen III. Beide Mannschaften sicherten sich im Herbst einen guten Platz in der oberen Tabellenhälfte. Das Hinspiel fand keinen Sieger.

Viktoria Elisabethfehn - TTV Garrel-Beverbruch V. Die Viktoria startete in der vergangenen Woche mit einem verheerenden 0:8 gegen den TTC Staatsforsten III in das neue Jahr. Gegen Garrel rechnet man sich nach dem klaren Sieg im Hinspiel deutlich mehr aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.