• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Erster Sieg für DJK Bösel II

01.11.2017

Cloppenburg In der 1. Tischtennis-Kreisklasse feierten die Herren des TTV Cloppenburg IV ihren ersten Saisonsieg. Der SV Peheim-Grönheim scheint auf Unentschieden gebucht zu sein.

Tischtennis, Herren 1. Kreisklasse: DJK Bösel II - TTV Garrel-Beverbruch III 8:4. Bis zum 4:4 hielt der Gast gut mit. Mit seinem Fünfsatzsieg gegen Heiko Niemann stellte Reiner Krüger die Weichen auf den ersten Sieg.

SV Gehlenberg-Neuvrees II - SV Peheim-Grönheim 8:5. Zwei hart erkämpfte Siege im Doppel sicherten Gehlenberg den Überraschungserfolg. Trotz ihrer Niederlagen gegen Heiner Einhaus waren Martin Warnke und Bernd Meemken beste Gehlenberger.

SV Peheim-Grönheim - STV Sedelsberg 7:7. Der SV Peheim drehte den 0:2-Rückstand aus den Doppeln noch zum „Standard-Remis“ um. Großen Anteil daran hatte Tobias Raker.

TTV Garrel-Beverbruch III - TTV Cloppenburg IV 5:8. Überraschend musste Garrel nach der Niederlage im Derby auch gegen das Schlusslicht passen und dem Gast den ersten Saisonsieg ermöglichen. Mit je drei Einzelsiegen waren Ralf de Harde und Leon Hippler die Matchwinner.

2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe - BW Ramsloh IV 5:8. Friesoythe konnte den krankheitsbedingten Ausfall von Torsten Kemper nicht kompensieren. Überragender Einzelspieler bei Hansa war Erhard Sternberg.

SV Petersdorf II - Viktoria Elisabethfehn 8:1. Ohne Andre Stoyke stand das Viktoria-Team auf verlorenem Posten. Den Ehrenpunkt verbuchte Robert Timmermann.

SV Höltinghausen IV - SV Petersdorf II 7:7. Mit diesem Remis verteidigte Petersdorf den Platz in der oberen Tabellenhälfte. Überragender Akteur war der junge Jan Emken.

SV Molbergen V - SV Höltinghausen IV 8:6. Mit viel Mühe verteidigte Molbergen die Tabellenführung. Markus Witten und Martin Wilke waren die Matchwinner.

BV Essen III - PSV Cloppenburg II 8:2. Fünfmal hatten die Gastgeber im fünften Satz die Nase vorn. Nur Enno Janssen konnte für die Postler ein Einzel gewinnen.

STV Barßel III - SV Petersdorf II 8:4. Barßel III spielt weiter ganz oben mit. Bester Einzelspieler war Niklas Schönhöft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.