• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Behinderungen nach Unfall in Bad Zwischenahn
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 35 Minuten.

Drei Menschen Verletzt
Behinderungen nach Unfall in Bad Zwischenahn

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Essener setzen sich in Molbergen durch

19.11.2019

Cloppenburg Äußerst knapp verloren: Eine Niederlage im fünften Satz des Schlussdoppels entschied das Heimspiel der Tischtennisspieler des VfL Löningen gegen GW Mühlen. Die Grün-Weißen siegten schließlich 9:7.

Landesliga Weser-Ems Damen, SV Molbergen - TuS Sande II 0:8. Die erwartete Molberger Niederlage fiel mehr als deutlich aus. Die Molbergerinnen verzeichneten zwar acht gewonnene Sätze, zum erhofften Ehrenpunkt reichte es aber nicht.

Bezirksoberliga Damen Süd, SV Molbergen II - SV Wissingen IV 7:7. Trotz des 0:2-Doppelrückstandes verbuchte die Molberger Reserve ein Unentschieden. Karin Eilers und Pia Kayser hatten mit drei Einzelsiegen den Löwenanteil daran. Der fehlende Zähler zum Remis ging auf das Konto von Michaela Schrand.

Bezirksliga Damen Ost, SV Molbergen III - Viktoria Elisabethfehn 8:1. Die Molberger Dritte ist wieder fest in der Spur. Den Gästen blieb nur der Ehrenpunkt durch Ann-Christin Völkerding. Pia Kayser, Karina Siemens und Hille Eckholt hielten sich schadlos.

SV Peheim-Grönheim - TV Dinklage II 8:4. Zwei Doppelsiege und die makellose Einzelbilanz von Meike Wanke waren die Grundlage des sicheren Peheimer Sieges. Die fehlenden Zähler steuerten Monika Einhaus und Alina Wernke bei.

Viktoria Elisabethfehn - TTV Klein Henstedt 0:8. Die Lage für den Aufsteiger wird immer bedrohlicher. Gegen Klein-Henstedt blieb die Viktoria sogar ohne Ehrenpunkt.

TV Dinklage - Viktoria Elisabethfehn 8:2. Auch in Dinklage war der Aufsteiger chancenlos. Manuela Thomann und Ann-Christin Völkerding konnten immerhin ihre Einzelbilanz etwas aufbessern.

Bezirksklasse Damen Cloppenburg/Vechta, BW Ramsloh - SV Molbergen V 8:4. Neben Lea Runge (drei Einzel, ein Doppel) hatte auch Maleen Henken mit zwei Einzelsiegen und dem Doppelpunkt an der Seite von Xenia Gisbrecht großen Anteil am nächsten Sieg der Ramsloher Damen.

TV Dinklage III - SV Molbergen IV 0:8. Der Tabellenführer ließ im Nachbarkreis nichts anbrennen.

SV Harkebrügge - SV Höltinghausen 8:2. Marie Lübbehüsen und Klaudia Rieger beeinträchtigten den Galaauftritt der Harkebrügger Frauen nur kurz.

Bezirksliga Herren Ost, TTV Garrel-Beverbruch - OSC Damme 2:9. Der TTV enttäuschte erneut. Alle drei Doppel gingen an die Gäste. Christian Heyer und Sebastian Lüken holten die Garreler Punkte.

TTSC Delmenhorst - SV Molbergen 7:9. Mit einem wahren Kraftakt konnte der SVM nach einem 3:7-Rückstand das Blatt noch wenden. Matchwinner waren Nils Fehrlage und Marcel Tabeling. Tim Burrichter, Hannes Busse und Patrick Scheper waren je einmal erfolgreich.

SV Molbergen - BV Essen 7:9. In einem ungeheuer spannenden Spiel mit vielen sehenswerten Partien feierte der BV Essen einen knappen Sieg. Die Gäste bauten die 2:1-Doppelführung auf 6:1 aus, bevor der SV Molbergen besser ins Spiel fand.

Mit seinen zwei Einzelsiegen im oberen Paarkreuz war Martin Hackmann der Matchwinner. Beim Gastgeber glänzte Leon Ortmann mit zwei spektakulären Auftritten.

TV Dinklage II - STV Barßel 3:9. Der STV ließ auch in Dinklage nichts anbrennen. Mit der 3:0-Doppelführung im Rücken brachten Christian Mesler (2), Alexander Lücking (2), Eric Stolle und Kevin Rojk den nächsten Sieg sicher unter Dach und Fach.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, SV Petersdorf - TTV Cloppenburg II 9:4. Drei gewonnene Doppel waren die Grundlage für den ersten Saisonsieg des SV Petersdorf. Andre Dwerlkotte und Andreas von Garrel mit je einem Doppelpack sowie Nils Müller und Simon Deeken sorgten für den überraschend deutlichen Erfolg.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, TTC Staatsforsten - BV Essen II 9:3. Ohne Andreas Cordes, Sabadin Sali und Samir Ali musste die Essener Reserve eine klare Niederlage hinnehmen. Nur Raul Damian konnte seine Einzel gewinnen. Die Gastgeber Torsten Janzen, Uli Reinelt, Andreas Krüger und Thomas Hahnheiser blieben ungeschlagen.

STV Barßel II - BW Ramsloh II 3:9. Der Ramsloher Reserve gelang die Revanche für die bittere Niederlage im Frühjahr. Nach dem Barßeler 2:1 im Doppel und einem Einzelsieg von Tim Rojk gegen Yusuf Cicek wurde die Partie von den Saterländern dominiert. Überragende Einzelspieler waren Yasen Kanagarajah und Thomas Gisbrecht.

STV Sedelsberg - SV Molbergen II 6:9. Knapp musste sich das Sedelsberger Dumstorff-Team gegen Molbergen II geschlagen geben. Neben den zwei gewonnenen Doppeln gewannen Gerd und Markus Dumstorff alle Einzel. Bei den Gästen aus Molbergen glänzten Daniel Budde, Thomas Grüß-Niehaus, Holger Fasold und Bernd Kayser mit weißer Weste.

VfL Löningen - GW Mühlen II 7:9. Mit 9:11 im fünften Satz des Schlussdoppels wurde die unglückliche Niederlage des VfL Löningen besiegelt. Thomas Lampe (2), Malte Pott (2) und Friedrich Münzebrock hatten sich zuvor eine 7:5-Führung erspielt.

VfL Löningen - STV Sedelsberg 9:3. Besser lief es für das VfL-Team gegen den Aufsteiger Sedelsberg. Nach einem Doppelsieg und je einem Einzelpunkt von Markus Dumstorff und Alexander Schledewitz hatten die Gäste ihr Pulver verschossen.

Bezirksliga Jungen 15, DJK Bösel - BW Emden-Borssum 5:5. Mit zwei Einzelsiegen rettete der stark aufspielende Joel Leippi den Böseler Schülern das Remis gegen den Gast aus Emden. Hanno Runden, Benedikt Lenzschau und Fabian Vogelsang gewannen je ein Einzel.

Kreisliga Herren, SF Sevelten - TTV Cloppenburg III 3:9. Die Cloppenburger Dritte ist momentan in der Kreisliga das Maß aller Dinge. Ulli Seeger holte doppelte Punkte.

SV Höltinghausen II - TTV Garrel-Beverbruch III 9:6. Die Überlegenheit im oberen Paarkreuz mit Peter Neumann und Daniel Marks sowie die makellose Einzelbilanz von Hai Tran bescherte der Höltinghauser Reserve den knappen Sieg.

SV Höltinghausen - TTV Cloppenburg III 4:9. Mit 3:0 in den Doppeln setzten die Cloppenburger im Spitzenspiel gegen Höltinghausen früh ein deutliches Zeichen. Erst beim 8:1 fanden die Gastgeber besser ins Spiel, bevor Andreas Hippler dem Aufbegehren des Nachbarn ein Ende setzte. Beste Einzelspieler waren Martin Meckelnborg für Höltinghausen sowie der Gästespieler Andreas Hippler.

SV Gehlenberg-Neuvrees - TTV Garrel-Beverbruch III 9:7. Mit nur fünf Akteuren rettete der SV Gehlenberg einen hauchdünnen Sieg ins Ziel. Entscheidend waren die besseren Doppel und die makellose Einzelbilanz von Wilfried Meemken.

DJK Bösel - SF Sevelten 9:4. Nach der ausgeglichenen ersten Spielrunde übernahmen die Gastgeber die Regie. Johannes Kurmann, Frank Krüger und Georg Mühlsteff konnten je zwei Partien für sich entscheiden.

1. Kreisklasse Herren, Hansa Friesoythe - TTV Cloppenburg IV 2:8. Gegen das unvollständig angetretene Hansateam hatte die Cloppenburger Vierte leichtes Spiel. Michael Stonat und Dirk Kutzner blieben ungeschlagen.

TTV Cloppenburg IV - SV Molbergen III 8:6. Der Sieg im Duell der Youngster zwischen Eric Klaus und Dirk Eckholt bescherte dem Cloppenburger Team den hauchdünnen Sieg. Bei den Gästen glänzte Petra von Höven-Bockhorst mit zwei Einzelsiegen.

BV Neuscharrel - Post SV Cloppenburg 8:6. Trotz der sehr unglücklichen Fünfsatzniederlage mit 18:20 von Willehad Plaggenborg gegen Enno Janssen hatte der BV Neuscharrel am Ende knapp die Nase vorn. Die überraschende Einzelniederlage von Stefan Fuhler gegen Janssen bügelte Daniel Stammermann wieder aus.

Hansa Friesoythe - SV Petersdorf II 3:8. Julian Runden führte die Petersdorfer Reserve mit drei Einzelsiegen zum verdienten Erfolg gegen Friesoythe. Bei Hansa hielt sich Routinier Heinz Böhmann zweimal schadlos.

SV Peheim-Grönheim - Hansa Friesoythe 8:1. Mehr als der Ehrenpunkt durch Hans-Peter Göken war für Friesoythe nicht drin.

2. Kreisklasse Herren, TTV Garrel-Beverbruch IV - SV Gehlenberg-Neuvrees II 8:5. Garrel IV feierte gegen Gehlenberg II einen knappen Sieg. Matthias Deeken war kaum zu bremsen. Nach seinen Siegen im unteren Paarkreuz fegte er auch Martin Warnke vom Tisch.

DJK Bösel II - SV Molbergen IV 8:3. Nils Brinkmann und Nick Böhme ließen nichts anbrennen. Mit je einem Punkt waren auch Jan-Gerd Cloppenburg und Johannes Behne am Böseler Sieg beteiligt.

VfL Löningen II - TTC Staatsforsten III 7:7. Das spannende Duell fand keinen Sieger. Beim VfL Löningen glänzte Altmeister Helmut Richter mit zwei Einzelsiegen. Überragender Akteur im TTC-Team war Heinrich Grave.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
TuS Sande BW Ramsloh DJK Bösel SV Gehlenberg Bezirksliga STV Barßel VfL Löningen GW Mühlen Landesliga SV Molbergen Bezirksoberliga SV Wissingen Viktoria Elisabethfehn SV Peheim-Grönheim TV Dinklage TTV Klein Henstedt SV Molbergen V SV Harkebrügge SV Höltinghausen TTV Garrel-Beverbruch OSC Damme TTSC Delmenhorst BV Essen SV Rot - Weiß Petersdorf TTV Cloppenburg TTC Staatsforsten STV Sedelsberg Kreisliga SF Sevelten SV Gehlenberg-Neuvrees Hansa Friesoythe BV Neuscharrel Post SV Cloppenburg Hansa Karin Eilers Pia Kayser Michaela Schrand Karina Siemens Hille Eckholt Meike Wanke Monika Einhaus Alina Wernke Manuela Thomann Lea Runge Maleen Henken Klaudia Rieger Christian Heyer Sebastian Lüken Tim Burrichter Hannes Busse Patrick Scheper Martin Hackmann Leon Ortmann Christian Mesler Alexander Lücking Eric Stolle Nils Müller Simon Deeken Andreas Cordes Sabadin Sali Samir Ali Raul Damian Torsten Janzen Uli Reinelt Andreas Krüger Yusuf Cicek Holger Fasold Bernd Kayser Thomas Lampe Malte Pott Fabian Vogelsang Ulli Seeger Peter Neumann Andreas Hippler Martin Meckelnborg Wilfried Meemken Johannes Kurmann Frank Krüger Dirk Kutzner Eric Klaus Dirk Eckholt Willehad Plaggenborg Enno Janssen Stefan Fuhler Heinz Böhmann Matthias Deeken Martin Warnke Nils Brinkmann Nick Böhme Jan-Gerd Cloppenburg Johannes Behne Helmut Richter Heinrich Grave Xenia Gisbrecht Daniel Stammermann CLOPPENBURG DINKLAGE VECHTA GARREL SEDELSBERG FRIESOYTHE MOLBERGEN WESER EMS EMDEN BORSSUM HÖLTINGHAUSEN HÖVEN BOCKHORST

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.