• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Garrels Zweite und Barßeler Reserve machen’s spannend

30.10.2018

Cloppenburg Mit einem klaren Sieg gegen den TTV Cloppenburg III haben die Kreisliga-Tischtennisspieler des STV Sedelsberg ihre Durststrecke beendet. Sie waren zu Hause mit 9:4 erfolgreich.

Kreisliga Herren, TTV Garrel-Beverbruch II - STV Barßel II 7:9. Mit ganz viel Mühe gelang der Barßeler Reserve in Garrel ein hauchdünner Sieg. Matchwinner waren Thomas Kurre, Matthias Morthorst und Jannes Falk.

STV Sedelsberg - TTV Cloppenburg III 9:4. Die 2:1-Doppelführung sowie die anschließenden Einzelsiege der Dumstorff-Brüder Gerd und Markus waren ein guter Grundstock. Unten erkämpften Andre Grau und Simon Pahlke wichtige Punkte. Im zweiten Durchgang glichen Alexander Schledewitz und Dietmar Veit ihre Einzelbilanz im mittleren Paarkreuz aus.

SF Sevelten - BW Ramsloh II 1:9. Nach dem Doppelsieg von Dietmar Meyer und Harry Föcke hatten die Sportfreunde ihr Pulver verschossen.

Die ungeschlagenen Saterländer fuhren souverän einen ungefährdeten Sieg ein. Yusuf Cicek punktete zweimal.

2. Kreisklasse Herren, DJK Bösel III - SV Peheim-Grönheim 7:7. Trotz der Niederlage von Heiner Einhaus gegen Frank Rolfes (drei Einzelsiege und ein Doppel) gelang dem SV Peheim das erhoffte Unentschieden.

Hansa Friesoythe - Post SV Cloppenburg II 8:4. Mit der 2:0-Doppelführung im Rücken gelang Hansa mit den Punkten von Erhard Sternberg (3), Raimund Frohne-Brinkmann (2) und Oliver Hogartz der erste Saisonsieg.

SV Peheim-Grönheim - SV Petersdorf II 8:3. Der SV Peheim kann nicht nur Remis. Heiner Einhaus, Tochter Meike Wanke und Tobias Raker spielten die Petersdorfer Reserve an die Wand.

3. Kreisklasse Herren, VfL Löningen III - SV Höltinghausen IV 8:6. Mit einem hauchdünnen Sieg verteidigte Löningen III die Tabellenführung.

Neben Timo Lübbers und Jens Mathlage glänzte Altmeister Helmut Richter mit zwei Einzelsiegen. Bei den Gästen gewann Carsten Frank alle drei Einzel.

SV Molbergen V - TTV Cloppenburg IV 8:3. Molbergen IV stoppte die Erfolgsserie des Cloppenburger Otto-Behrendt-Teams. Walter Burrichter, Werner Stöckel und Martin Tabeling hielten sich schadlos.

TTV Garrel-Beverbruch V - BW Ramsloh IV 8:1. Nach 1:1 in den Doppeln übernahmen die Gastgeber die Regie. Trotz zwölf gewonnener Sätze mussten sich die Saterländer mit dem Ehrenpunkt zufriedengeben.

Kreisliga Jungen

Die Jungen-Kreisliga wird von der Cloppenburger Reserve (8:0) und dem SV Petersdorf (6:0) dominiert. Beide fuhren hohe Siege ein. Der Essener Nachwuchs bleibt nach einem deutlichen 8:1-Erfolg in Garrel dem Spitzenduo auf den Fersen.

TTV Garrel-Beverbruch - BV Essen 1:8, SF Sevelten - SV Petersdorf 0:8, TTV Cloppenburg II - SV Gehlenberg-Neuvrees 8:1, SV Molbergen - DJK Bösel 1:8.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.