• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Tischtennis: Kreisligist TTV Cloppenburg III ist nicht zu stoppen

18.02.2020

Cloppenburg Die Jungen 18 des BV Essen II gewannen ihr Topspiel gegen die DJK Bösel sehr deutlich.

Tischtennis, Herren Kreisliga: TTV Garrel-Beverbruch III - TTV Cloppenburg III 3:9. Trotz heftiger Gegenwehr musste Garrel dem ungeschlagenen Tabellenführer den Sieg überlassen. Leon Hippler und Markus Hurlebaus glänzten mit doppelten Punkten.

DJK Bösel - STV Barßel III 9:7. Vier gewonnene Doppel bescherten Bösel einen hauchdünnen Sieg gegen den STV Barßel III. Der Gast holte zweimal einen großen Rückstand auf, musste sich am Ende doch geschlagen geben. Matchwinner war Rainer Krüger.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Höltinghausen - SF Sevelten 9:2. Nach langer Spielpause präsentierte sich der SV Höltinghausen in Topform. Mit doppelten Punkten führten Rico Frank und Aloys Pöhler die Gastgeber zum sicheren Sieg.

1. Kreisklasse: TTV Cloppenburg IV - TTC Staatsforsten II 7:7. Die Partie der beiden Mannschaften aus dem Mittelfeld fand erneut keinen Sieger. Für die Gastgeber punkteten Michael Stonat, Dirk Kutzner und Andreas Hippler je zweimal. Beste Gästespieler waren Andreas Krüger und Tobias Niemöller.

Post SV Cloppenburg - SV Petersdorf II 6:8. Petersdorf behielt knapp die Oberhand und mischt weiter im Kampf um einen Aufstiegsplatz mit. Spiel entscheidend waren zwei Siege im Doppel zu Beginn der Partie. Bei den Postlern blieb Hubert Kampe im Einzel und im Doppel ungeschlagen. Mit je zwei Einzelsiegen von Martin Meinerling, Jan Emken und Julian Runden rettete Petersdorf den Vorsprung ins Ziel.

2. Kreisklasse: VfL Löningen II - BW Ramsloh IV 5:8. Nur mit viel Mühe machten die Gäste einen 0:3- und 3:5- Rückstand wett. Als man sich schon auf ein Remis eingerichtet hatte, sorgten Matchwinner Paul Runge (drei Punkte) und Uli Block mit ihren Siegen gegen das obere Paarkreuz für die Überraschung.

VfL Löningen II - DJK Bösel II 2:8. Auch der Konkurrent um Platz zwei behielt in Löningen die Oberhand. Einen starken Auftritt hatte Altmeister Helmut Richter, der neben dem Doppel an der Seite von Timo Lübbers auch ein Einzel für sich entschied. Bei den Gästen hielten sich Nils Brinkmann, Jan-Gerd Cloppenburg und Johannes Behne schadlos.

TTV Cloppenburg V - SV Gehlenberg-Neuvrees 1:8. Überraschend deutlich kassierte das Schlusslicht die Punkte. Nach 2:0 in den Doppeln lief es nach der knappen Niederlage von Christof Suter gegen Andre Edelburg wie am Schnürchen. Martin Warnke und Charly Schade waren zweimal erfolgreich.

3. Kreisklasse: DJK Bösel III - TTV Garrel-Beverbruch V 8:5. Deutlich mehr Mühe als erwartet hatte Bösel III im Derby gegen Garrel V. Mit der Überlegenheit im unteren Paarkreuz durch Aloys Raken und dem jungen Finn Arlinghaus behielt das DJK-Team knapp die Oberhand.

BV Neuscharrel II - Viktoria Elisabethfehn II 8:4. Mit den zweiten Rückrundensieg in Folge glich Neuscharrel das Punktekonto aus. Hans-Werner Schnieders und Andreas Schmidt blieben ungeschlagen.

Jungen 18 Kreisliga: BV Essen II - DJK Bösel 8:1. Eindrucksvoll schüttelte die Essener Reserve den letzten Mitbewerber um den Meistertitel ab. Den Ehrenpunkt holte Finn Arlinghaus.

DJK Bösel - SF Sevelten 3:8. Auch bei den Sportfreunden musste der DJK-Nachwuchs passen. Überragender Akteur war Tim Westerkamp.

SV Gehlenberg-Neuvrees - SV Molbergen 6:8. Haarscharf schrammten die Gehlenberger Jungen am ersten Saisonerfolg vorbei. Bei Molbergen hielten sich Peter Bahlmann und Marius Abeln schadlos.

Jungen 15 Kreisliga: Mit zwei klaren Siegen behauptete der Essener Nachwuchs die Tabellenspitze. Der Tabellenzweite Ramsloh hatte nur wenig Mühe, die Gäste aus Garrel in Schach zu halten. VfL Löningen - BV Essen 4:8. BW Ramsloh - TTV Garrel-Beverbruch 8:2. STV Barßel - BV Essen 2:8.

Kreisklasse: SV Peheim-Grönheim - TTV Cloppenburg 0:8. VfL Löningen II - DJK Bösel II 8:4. TTV Cloppenburg II - TTC Staatsforsten 1:8. DJK Bösel II - STV Barßel II 5:8.

Mädchen 15 Kreisliga: SV Peheim-Grönheim - SV Peheim-Grönheim II 7:3.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.