• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Mesler gewinnt Kreisranglistenturnier

02.05.2019

Cloppenburg Der Barßeler Christian Mesler hat das Tischtennis-Kreisranglistenturnier in Cloppenburg gewonnen. Mit 66 Teilnehmern verzeichnete die Veranstaltung erfreulicherweise einen Teilnehmerzuwachs.

Dazu trugen vor allem die vielen talentierten Nachwuchsspieler des BV Essen bei. Aber auch einige andere Vereine waren erstmalig der Einladung des TTV Cloppenburg gefolgt. Nach ihrem QTTR-Wert vom Februar wurden die Teilnehmer in zehn Leistungsgruppen eingeteilt. Nicht nur in den Spitzengruppen wurde verbissen um jeden Punkt gekämpft.

Gruppe A – Der große Favorit Christian Mesler startete überraschend mit einer Niederlage ins Turnier. Der Abwehrkünstler Patrick Scheper zerstörte erfolgreich das Angriffsspiel des jungen Barßelers und behielt mit 12:10 im fünften Satz die Oberhand. Da Scheper im weiteren Verlauf des Turniers an Frank Hagen und Mathis Zurhake scheiterte, stand Mesler am Ende mit 5:1-Siegen ganz oben auf dem Treppchen. Zweiter wurde Christian Tapken vom TTV Garrel-Beverbruch. Beide haben sich damit für die Bezirksvorrangliste qualifiziert.

Gruppe B – Mit dem Sieg gegen die Vorjahressiegerin Anastasia Peris stieg der Cloppenburger Thomas Plewa erfolgreich in das Turnier ein. Trotz der Niederlage gegen Kevin Rojk vom STV Barßel konnte er den Spitzenplatz bis zum Schluss vor dem Sedelsberger Markus Dumstorff behaupten.

Gruppe C – Yusuf Cicek (BW Ramsloh) musste zwar gegen den Sedelsberger Gerd Dumstorff eine unglückliche Niederlage hinnehmen, setzte sich aber mit dem besseren Satzverhältnis durch. Er freute sich besonders über 30 hinzugewonnene TTR-Punkte. Dumstorff belegte nach der Niederlage gegen den jungen Nicolas König (TTV Cloppenburg) den zweiten Platz.

Gruppe D – Einen sehr spannenden Wettkampf lieferten sich auch die Akteure der Gruppe D. Mit 5:1-Siegen hatte Andreas Lübbers (VfL Löningen) die Nase vorn. Zweiter wurde Dennis Schrand vom SV Molbergen. Alle Spieler konnten mindestens zwei Siege verbuchen.

Gruppe E – Schon in den Punktspielen der gerade abgeschlossenen Saison sorgte der Essener Nachwuchsspieler Raul-Viorel Damian nicht nur bei den Schülern und Jungen, sondern auch als Ersatzspieler bei den Herren für Furore. In Cloppenburg hatten alle Konkurrenten das Nachsehen. Den zweiten Platz sicherte sich der Lokalmatador Markus Hurlebaus.

Gruppe F – Jeweils mit 5:1-Siegen führten Tobias Linke (Viktoria Elisabethfehn) und der Cloppenburger Eric Klaus die Gruppe an. Der Nordkreisler hatte das bessere Satzverhältnis vorzuweisen.

Gruppe G – In Gruppe G tummelte sich viel Routine aus Cloppenburg, Garrel und Höltinghausen. Michael Weuter (TTV Cloppenburg) und der Höltinghauser Andreas Voigt lieferten sich ein spannendes Finale, in dem Weuter mit 13:11 im Entscheidungssatz die Oberhand behielt.

Gruppe H – In keiner anderen Gruppe gab es so viele Fünfsatzspiele. Christian Vormbrocke vom SV Höltinghausen hielt sich schadlos. Mit nur einer hauchdünnen Fünfsatzniederlage belegte Nicole Ecker aus Elisabethfehn einen hervorragenden zweiten Platz.

Gruppe I – Die Nachwuchsspieler aus Essen lieferten sich viele spannende Duelle. Henning Krüger siegte knapp vor seinem Essener Vereinskameraden Sören Blankmann.

Gruppe J – Hier drehte der Elisabethfehner Felix Eden den Spieß um und verwies Maximilian Oltmanns aus Essen auf den zweiten Platz.

Das Turnier wurde vom TTV Cloppenburg super organisiert. Die Sieger und Zweitplatzierten wurden mit Urkunden ausgezeichnet. Die Gruppenersten erhielten zudem aus der Hand des Turnierleiters Andreas Skubski eine gut bestückte Überraschungstüte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.