• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Molbergerinnen legen guten Start hin

17.09.2019

Cloppenburg Die Molberger Reserve legte in ihrer neuen Spielklasse, der Tischtennis-Bezirksoberliga der Frauen, einen perfekten Saisonstart hin. Sie bezwang zu Hause SF Oesede 8:4.

Bezirksoberliga Damen Süd, SV Molbergen II - SF Oesede 8:4. Nach dem Doppelsieg des „Gehlenberger“ Paradedoppels Eilers/Meyer mussten sich Mariele Wernke und Nadine Oehms nach einer 2:0-Führung noch knapp geschlagen geben. In den Einzeln spielten Karin Eilers mit drei Siegen und Melanie Meyer (2) ihre große Routine aus. Nadine Oehms und Mariele Wernke komplettierten mit je einem Punkt den verdienten Molberger Sieg.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, GW Mühlen II - TTV Garrel-Beverbruch II 9:6. Eine hauchdünne Fünfsatzniederlage von Norbert Rolfes und Thomas Oltmann (11:4, 16:18, 11:13, 12:10, 14:12) brachte die Garreler Reserve früh ins Hintertreffen. Oliver Heyer und Dennis Moorkamp konnten den 1:2-Rückstand zwar drehen, aber am Ende fehlte der Doppelpunkt zum möglichen Remis. Mit den anschließenden Einzelsiegen von Norbert Rolfes, Dennis Moorkamp und Markus Nienaber lief man immer nur hinterher.

BW Ramsloh II - TTC Staatsforsten 8:8. Mehr als zufrieden waren die jungen Spieler der Ramsloher Zweiten, obwohl nach der 2:0-Satzführung im Schlussdoppel sogar ein Sieg möglich schien. Noch etwas nervös bei ihrem ersten Auftritt auf Bezirksebene, mussten die Saterländer sich in den Eingangsdoppeln mit nur einem Sieg von Yasen Kanagarajah und Yusuf Cicek zufriedengeben.

Nach dem Sieg von Yusuf Cicek gegen Jürgen Ostermann entwickelte sich eine spannende und zum Teil hochklassige Partie mit wechselnden Führungen. Beim Gastgeber trumpften vor allem der frisch gebackene Herren B-Kreismeister Yusuf Cicek und Oliver Neumann auf. Thomas Gisbrecht, Yasen Kanagarajah und Torben Braun trugen je einen Zähler zum Remis bei. Bei den Gästen ließen die Routiniers Rolf Wulfers und Torsten Janzen im mittleren Paarkreuz nichts anbrennen. Marcus Hahnheiser und Uli Reinelt waren je einmal erfolgreich.

Bezirksliga Jungen 18 Mitte, Oldenburger TB - TTV Cloppenburg 1:8. Einen erfolgreichen Start in die neue Saison vermelden auch die Cloppenburger Jungen. Bei ihrem Auftritt in Oldenburg musste nur das Doppel König/Korte einmal passen. In den Einzeln blieben Philipp Plewa, Nicolas König, Luis Korte und Markus Hurlebaus allesamt ungeschlagen.

Bezirksliga Mädchen 18 Süd, BW Ramsloh - Union Emlichheim 6:4. Den Ramsloher Mädchen gelang zum Saisonauftakt ein mühsamer Sieg. Nach zwei unglücklichen Fünfsatzniederlagen zu Beginn der Partie musste mächtig gekämpft werden, um die Punkte im Saterland zu behalten. Mit drei sicheren Punkten von Lea Runge, zwei Siegen von Xenia Gisbrecht und einem ganz wichtigen Zähler durch Annalena Marks gegen die gegnerische Nummer eins gelang das Vorhaben.

Bezirksliga Jungen 15, BW Bümmerstede - DJK Bösel 2:8. Mit einem klaren Sieg in Bümmerstede rehabilitierten sich die Böseler Schüler nach der verheerenden Niederlage gegen Jever. Während Joel Leippi und Hanno Runden ihr Doppel locker gewinnen konnten, mussten sich Benedikt Lenzschau und Fabian Vogelsang mit 11:13 im fünften Satz sehr unglücklich geschlagen geben. In den Einzeln hatten die DJK-Cracks mit Siegen von Joel Leippi (2), Benedikt Lenzschau (2), Hanno Runden (2) und Jeremy Rudi die Partie jederzeit sicher im Griff.

Kreisliga Herren, SV Höltinghausen - SV Höltinghausen II 9:2. Das Höltinghauser Vereinsderby endete standesgemäß mit einem klaren Sieg der Ersten. Das Doppel Marks/Frank sowie Carsten Frank im Einzel holten zwei Ehrenpunkte für die Reserve. In der Ersten waren Rico Frank und Aloys Pöhler je zweimal erfolgreich.

SV Höltinghausen - STV Barßel III 9:2. Auch die Barßeler Reserve musste in Höltinghausen chancenlos passen. Das Doppel Stange/Drees mit einem 14:12 im fünften Satz sowie Altmeister Ernst Weyland sorgten für die Ehrenpunkte der Gäste. Rico Frank und Aloys Pöhler glänzten erneut mit einem Doppelpack.

1. Kreisklasse Herren, Post SV Cloppenburg - TTC Staatsforsten II 8:5. Das neue Post-Team mit Hubert Kampe an der Spitze behielt mit etwas Mühe gegen Staatsforsten II die Oberhand. Nach 1:1 in den Doppeln erspielten sich die Postler schnell eine klare 6:1-Führung. Erst in der zweiten Runde kamen die Gäste besser ins Spiel und machten mit den Punkten von Tobias Niemöller (2), Andre Tewes und Andreas Krüger die Partie noch einmal spannend, bevor Werner Göken mit seinem zweiten Tagessieg den Sack zumachte. Neben Göken trugen sich auch Ludger Lammers und Hubert Kampe zweimal in die Siegerliste ein.

SV Molbergen III - Hansa Friesoythe 8:2. Hansa musste auch im zweiten Spiel passen. Mehr als zwei Ehrenpunkte durch Erhard Sternberg und Oliver Hogartz waren nicht drin. Beim SV Molbergen hielten sich Dennis Schrand, Markus Witten und Stefan Bahlmann schadlos.

2. Kreisklasse Herren, SV Molbergen IV - BV Essen III 6:8. Das Duell der jungen Wilden gegen die geballte Routine des SV Molbergen entschieden die Essener knapp für sich. Die D- und C-Kreismeister Mathis Blankmann und Ayoub Taha Ibrahim glänzten mit einer makellosen Bilanz. Den fehlenden achten Punkt steuerte Tim Vaske bei. Bester Molberger war Hubert Kayser.

TTV Cloppenburg V - TTV Garrel-Beverbruch IV 7:7. Das spannende Duell fand keinen Sieger. Andre Edelburg, Michael Weuter und Teamchef Otto Behrendt konnten je zwei Partien für sich entscheiden. Walter Gerken und Maximilian Kühling retteten den Gästen mit je zwei Punkten das leistungsgerechte Remis.

TTV Cloppenburg V - BV Essen III 5:8. Das Essener Nachwuchsteam mausert sich zum großen Titelfavoriten. Die nicht in Bestbesetzung angetretenen Cloppenburger waren chancenlos. Nur Andre Edelburg gelang es dreimal, die angriffslustigen Gäste in Schach zu halten.

3. Kreisklasse Herren, DJK Bösel III - Viktoria Elisabethfehn II 8:1. Erst beim 7:0 gelang dem jungen Felix Eden der Elisabethfehner Ehrenpunkt. Bösels Bernd Meyer, Holger Runden und Noah Schulte blieben unbesiegt.

Kreisliga Jungen 18

SV Molbergen - SV Molbergen II 8:0. SV Gehlenberg-Neuvrees - BV Essen II 1:8.

Kreisliga Jungen 15

DJK Bösel II - VfL Löningen 1:8.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.