• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Mögliche Verzögerungen Bei Gedruckter Nwz
E-Paper wird an diesem Freitag für Sie freigeschaltet

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Molbergerinnen spielen zweimal

10.10.2019

Cloppenburg Die Molberger Landesliga-Tischtennisspielerinnen hatten nach der unglücklichen Auftaktniederlage gegen Venne eine kleine Verschnaufpause. Nun geht es für sie mit Heimspielen weiter.

Landesliga Damen Weser-Ems, Freitag, 20 Uhr, SV Molbergen - Union Meppen, Samstag, 14 Uhr, SV Molbergen - SV 28 Wissingen III. Der SV Meppen konnte in der vorherigen Spielzeit mit viel Mühe und einem Remis in der Relegation gegen Sande III die Klasse halten. Momentan stehen die Emsländerinnen mit 0:4-Zählern auf dem letzten Tabellenplatz. Ein anderes Kaliber scheint der Tabellenzweite Wissingen III zu sein. Das Team wurde in der Vorsaison in der Bezirksoberliga mit großem Vorsprung Meister.

Bezirksoberliga Damen Süd, Samstag, 14 Uhr, SV Molbergen II - TV Wellingholzhausen. Auch die SVM-Reserve hat einen Meister und Mitaufsteiger zu Gast. Wellingholzhausen beherrschte in der vorherigen Spielzeit die Bezirksliga Süd so souverän wie der SV Molbergen die Bezirksliga Ost. Mit der verstärkten Mannschaft und dem Auftaktsieg im Rücken können die SVM-Damen der Partie gelassen entgegensehen.

Bezirksliga Damen Ost, Freitag, 20 Uhr, SV Molbergen III - TS Hoykenkamp. Die Molberger Dritte will ihr Punktekonto (1:3) ausgleichen. In der vorherigen Saison war der SVM zweimal siegreich.

Bezirksliga Herren Ost, Freitag, 20:15 Uhr, STV Barßel - TV Dinklage II. Nach dem sensationellen Start mit zwei Auftaktsiegen erwartet der STV einen Mitfavoriten auf den Meistertitel. Dinklage II besiegte den TTV Garrel-Beverbruch glatt, war aber gegen Lutten II chancenlos.

Freitag, 20:30 Uhr, TTV Cloppenburg - OSC Damme. Der gute TTV-Saisonstart wurde von der jungen Barßeler Mannschaft teilweise zunichte gemacht. Gegen Damme sollte wieder gepunktet werden, um in der oberen Tabellenhälfte zu bleiben.

Samstag, 16 Uhr, BV Essen - TV Jahn Delmenhorst. Das Essener Seniorenteam steigt erst jetzt in die Saison ein. Jahn Delmenhorst ist ein schlagbarer Gegner.

Samstag, 17 Uhr, TuS Lutten II - STV Barßel. Mit Lutten II wartet auf das Barßeler Team ein dicker Brocken. In der vorherigen Spielzeit konnte der STV dem Meister und Mitaufsteiger zumindest einmal ein Remis abringen.

Sonntag, 15 Uhr, TuS Lutten II - BV Essen. Die Garwels-Brüder & Co werden sich mächtig strecken müssen, um beim ehrgeizigen Team des TuS zu punkten. Der Gegner ist mit Lapaitis und Bahns an der Spitze im oberen Paarkreuz sehr gut besetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.