• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

SF Sevelten erwartet den SV Petersdorf

16.11.2017

Cloppenburg In der Tischtennis-Kreisliga der Herren will der SV Petersdorf den Anschluss zur Spitzengruppe nicht verlieren. BW Ramsloh II ist auf dem Weg nach oben.

Tischtennis, Herren Kreisliga, Freitag, 20 Uhr: SF Sevelten - SV Petersdorf. Die Sportfreunde haben sich deutlich gesteigert und könnten mit einem Sieg ihr Punktekonto sogar ausgleichen. Petersdorf ist zwar etwas abgerutscht, gehört aber weiterhin zum erweiterten Favoritenkreis.

20.30 Uhr: BW Ramsloh II - BV Neuscharrel. Die Ramsloher Reserve glänzte zuletzt gegen Gehlenberg und gegen Löningen II mit guten Leistungen. Auch im Duell mit dem Gast aus Neuscharrel ist die Mannschaft favorisiert.

Samstag, 15.30 Uhr: VfL Löningen II - STV Barßel II. Die Barßeler Reserve tritt etwas auf der Stelle. Der VfL Löningen II braucht die Punkte, um den Anschluss an das Mittelfeld nicht zu verlieren.

1. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: DJK Bösel II - STV Sedelsberg. Für die Böseler Reserve läuft es derzeit schlecht. Ein großes Manko ist, nur selten in Bestbesetzung antreten zu können. Aber nur so könnte die DJK gegen die spielstarken Sedelsberger bestehen.

TTV Garrel-Beverbruch III - SV Höltinghausen III. Garrel III braucht mal wieder einen Sieg. Die vereinseigene Konkurrenz steht zurzeit deutlich besser da.

SV Peheim-Grönheim - TTC Staatsforsten II. Beim SV Peheim ist der Knoten geplatzt. Jetzt winkt der nächste Sieg.

SV Höltinghausen II - BW Ramsloh III. Wenn Ramsloh auch in Höltinghausen ungeschoren davon kommt, steht dem Herbstmeistertitel nichts mehr im Wege.

2. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: SV Höltinghausen IV - Viktoria Elisabethfehn. Nur in Bestbesetzung wird Elisabethfehn in Höltinghausen etwas ausrichten können.

3. Kreisklasse, Donnerstag, 20 Uhr: TTV Cloppenburg V - TTC Staatsforsten III. Die Aufgabe ist für Staatsforsten kaum lösbar.

Freitag, 20 Uhr: DJK Bösel III - BV Essen IV. Die Essener können sich auf dem Weg an die Spitze keinen Ausrutscher leisten.

Viktoria Elisabethfehn II - SV Höltinghausen V. Das Höltinghauser Team wird spielerisch immer besser. Auch in Elisabethfehn sollte der Gast punkten können.

SV Molbergen VI - TTC Staatsforsten III. Der Tabellenführer wird sich wohl kaum eine Blöße geben.

Samstag, 15 Uhr: BV Essen IV - TTV Garrel-Beverbruch VI. Die Punkte sollten in Essen bleiben.

Jungen Kreisliga, Freitag, 18 Uhr: BW Ramsloh - TTV Cloppenburg II. Ramslohs Nachwuchs verkaufte sich bisher gut. Ein Remis wäre schon ein Erfolg.