• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Spitzenreiter STV Barßel erwartet Essen

01.11.2019

Cloppenburg In der Tischtennis-Kreisliga der Herren treffen zwei noch ungeschlagene Mannschaften aufeinander. Der TTV Cloppenburg III erwartet die DJK Bösel.

Tischtennis, Damen Bezirksoberliga Süd, Freitag, 20 Uhr: Hoogsteder SV II - SV Molbergen II. Aufsteiger Molbergen II kassierte nach dem erfolgreichen Auftakt gegen Oesede vier Niederlagen in Folge, gegen den TSG Dissen fiel sie knapp aus. Jetzt wäre es an der Zeit, wieder Punkte einzufahren. Allerdings muss Molbergen die lange Reise zum Tabellendritten Hoogstede antreten. Da darf man auch einmal mit einem Remis zufrieden sein.

Bezirksliga Ost, Freitag, 20 Uhr: Viktoria Elisabethfehn - TS Hoykenkamp. Sonntag, 11 Uhr: Viktoria Elisabethfehn - TV Jahn Delmenhorst II. Gegen den TTSC Delmenhorst und den unangefochtenen Spitzenreiter SV Peheim-Grönheim kassierte die Viktoria mehr oder weniger deutliche Niederlagen. Um den anvisierten Klassenerhalt zu schaffen, müssen Punkte her. Gegen Hoykenkamp ist vielleicht etwas möglich, gegen die Spielgemeinschaft aus Delmenhorst muss eine Niederlage einkalkuliert werden.

Freitag, 20.15 Uhr. SV Molbergen III - TV Dinklage II. Das Molberger Team konnte immerhin schon drei Zähler erwirtschaften. Mit einem Sieg gegen den Tabellennachbarn könnte Dinklage in der Tabelle überholt werden.

Herren, Bezirksliga Ost, Freitag, 20.15 Uhr: SV Molbergen - TV Dinklage II. Der SV Molbergen kassierte zuletzt zwei Niederlagen gegen die Kreiskonkurrenz aus Cloppenburg und aus Barßel, während die Dinklager nur gegen den TuS Lutten II den Kürzeren zogen. Der nach Dinklage abgewanderte Nico Jost trifft in Molbergen auf seine früheren Mannschaftskollegen.

20.30 Uhr: TTV Cloppenburg - TTV Garrel-Beverbruch. Der TTV Garrel-Beverbruch wartet nach einem Remis und zwei Niederlagen noch auf den ersten Saisonsieg. Auch beim Kreiskonkurrenten in Cloppenburg, der bei drei Siegen erst eine Niederlage kassierte, hängen die Trauben hoch.

Samstag, 14 Uhr: STV Barßel - BV Essen. Diese Paarung gab es in früheren Zeiten häufig. Aber im Gegensatz zum BV Essen hat sich das Gesicht des stark verjüngten STV Barßel deutlich verändert. In der momentanen Verfassung geht der Gastgeber und Tabellenführer als klarer Favorit in die Partie, obwohl man die Routine und den Kampfgeist der Garwels-Truppe nicht unterschätzen sollte.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr: BW Langförden - SV Petersdorf. Die Niederlage des SV Petersdorf gegen BW Lohne II fiel nur sehr knapp aus. Langförden ist ein ähnliches Kaliber, aber sicher schlagbar.

Samstag, 15 Uhr: TTV Cloppenburg II - OSC Damme II. Die Dammer Reserve steht mit blütenweißer Weste an der Spitze der Tabelle. Die Cloppenburger werden einen sehr guten Tag brauchen, um gegen diese OSC-Reserve bestehen zu können.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr: STV Sedelsberg - VfL Löningen. Das überraschende Remis beim Nachbarn in Ramsloh dürfte der Dumstorff-Truppe weiteren Auftrieb gegeben haben. Ob es gegen den Tabellenführer Löningen ebenfalls zum Punktgewinn reicht, muss man abwarten.

Freitag, 20 Uhr: STV Barßel II - BV Essen II. Der BV Essen II nahm dem Tabellenführer Löningen den einzigen Punkt ab. Danach folgte ein eindrucksvolles 9:1 gegen den STV Sedelsberg. Damit ist das Cordes-Team auch in Barßel in der Favoritenrolle.

Samstag, 18 Uhr: BW Ramsloh II - BV Essen II. Die Ramsloher Reserve war einigermaßen enttäuscht vom Abschneiden im Saterland-Derby. Gegen Essen II hingegen wäre man sicher mit einem Punkt zufrieden.

Bezirksliga Mitte Jungen 18, Sonntag, 14 Uhr BV Essen - VfL Stenum. Einen ganzen Monat lang hatten die Essener Zeit, die klare Niederlage gegen den TTV Cloppenburg zu verarbeiten. Mit neuem Mut erwartet man den VfL Stenum. Man sollte an die guten Leistungen beim Auftakt gegen Bawinkel anknüpfen.

Bezirksliga Süd Mädchen 18, Samstag, 11 Uhr: SV Molbergen - SV Union Lohne. Der Lohner Nachwuchs hat bisher alle Spiele deutlich verloren. Auch beim Tabellenführer in Molbergen wird wohl nichts zu holen sein.

Herren Kreisliga, Freitag, 20.15 Uhr: TTV Cloppenburg III - DJK Bösel. Beide Mannschaften sind noch ungeschlagen. Das DJK-Team tat sich allerdings zuletzt bei den knappen Auswärtserfolgen in Höltinghausen und in Barßel einigermaßen schwer. In Cloppenburg wird man noch eine Schippe mehr drauflegen müssen, um nicht die erste Niederlage zu kassieren.

1. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: SV Petersdorf II - SV Molbergen III. Nach dem überraschend deutlichen Sieg gegen den PSV Cloppenburg musste sich Petersdorf zweimal geschlagen geben. Molbergen erkämpfte zuletzt gegen die Postler aus Cloppenburg ein mühsames Unentschieden.

2. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: DJK Bösel II - TTC Staatsforsten III. Die Gäste kassierten am vergangenen Wochenende in Ramsloh eine klare Niederlage. Es bedarf einer deutlichen Leistungssteigerung, um bei der spielstarken Böseler Mannschaft zu bestehen.

TTV Garrel-Beverbruch IV - BW Ramsloh IV. Die Saterländer boten gegen Molbergen und Staatsforsten eine überzeugende Leistung. Mit einem weiteren Sieg möchte man den Platz in der Spitzengruppe verteidigen.

3. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: DJK Bösel III - SV Höltinghausen III. Nach zwei Siegen fährt das Höltinghauser Team mit breiter Brust nach Bösel.

BV Neuscharrel II - BV Essen IV. Der Neuscharreler Reserve bleibt gegen die ungeschlagene „Nachwuchsmannschaft“ des BV Essen nur die Außenseiterrolle.

20.15 Uhr: TTV Garrel-Beverbruch V - STV Barßel IV. Beide Mannschaften gingen bisher komplett leer aus und hoffen jetzt auf ihr erstes Erfolgserlebnis.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.