• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

STV Barßel übernimmt Tabellenführung

22.10.2019

Cloppenburg Die Tischtennis-Damen des SV Molbergen verlieren in der Landesliga allmählich den Anschluss ans rettende Ufer. BW Ramsloh erkämpfte sich in Langförden einen knappen Sieg.

Tischtennis, Damen Landesliga Weser-Ems: SV Molbergen - Süderlander SV 4:8. Nach 1:1 in den Doppeln erspielten sich die Molberger Damen durch Luize Miezite und Petra von Höven-Bockhorst kurzzeitig eine Führung, die aber nicht verteidigt werden konnte. Monika Brinkmann verlor sehr unglücklich mit 15:17 im Entscheidungssatz gegen die Süderländer Spitzenspielerin Inga Meyer. Petra von Höven-Bockhorst gewann anschließend auch ihr zweites Einzel, was am Ausgang der Partie aber nichts mehr änderte. Mit jetzt 0:8-Zählern steht der SVM abgeschlagen am Ende der Tabelle. Es wird schwer werden, da wieder herauszukommen.

Bezirksoberliga Süd: SV Union Meppen II - SV Molbergen II 8:3. Molbergen bekam auch in Meppen zu spüren, dass in der neuen Liga ein anderer Wind weht. Allerdings musste der Gast auf die beiden Gehlenbergerinnen Melanie Meyer und Karin Eilers verzichten. Obwohl viele Partien umkämpft waren, blieben am Ende nur die Punkte durch Claudia Gier, Michaela Schrand und Nadine Bahlmann, die zuvor gegen Brigitte Fischer mit 13:15 im fünften Satz sehr unglücklich passen musste.

Bezirksliga Ost: TTV Klein Henstedt - SV Molbergen III 8:2. Auch die dritte Vertretung des SV Molbergen kassierte eine deutliche Niederlage. Nach einem 1:1 in den Doppeln konnte nur noch Pia Kayser eine Partie gewinnen.

Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: SV Molbergen V - TV Dinklage III 8:4. Das Molberger Ulrike-Pigge-Team zeigte sich nach der Niederlage gegen Höltinghausen gut erholt und fuhr gegen Dinklage einen sicheren Sieg ein. Nach zwei mühsam erkämpften Siegen in den Doppeln sorgten Ulrike Pigge (3), Elisabeth Hemme (2) sowie Christina Kayser und Fine Hannemann mit je einem Punkt für klare Verhältnisse.

Herren Bezirksliga Ost: SV Molbergen - STV Barßel 2:9. Mit einem starken Auftritt entführte der STV Barßel die Punkte. Nach dem 2:1 in den Doppeln ließ der Gast auch in den Einzeln kaum etwas anbrennen. Christian Mesler und Eric Stolle blieben im oberen Paarkreuz ohne Satzverlust. Nur Heinz-Hermann Lütjes musste sich gegen Nils Fehrlage knapp geschlagen geben. Alexander Lücking sowie die Rojk-Brüder Kevin und Tim waren mit je einem Zähler am verdienten Sieg der jungen STV-Truppe beteiligt.

TTSC 09 Delmenhorst – STV Barßel 5:9. Mit einem weiteren Sieg in Delmenhorst übernahm der STV Barßel die Tabellenführung. Neben dem erneut überragend agierenden Christian Mesler sorgten Alexander Lücking (2), Tim Rojk (2) und Kevin Rojk (12:10 im fünften Satz gegen Kukemüller) für die nötigen Zähler zum verdienten Sieg.

BV Essen - OSC Damme 9:2. Der BV Essen vermeldet bereits den zweiten hohen Sieg. Nach drei, zum Teil sehr glücklichen Siegen im Doppel schraubten Manfred Garwels, Martin Hackmann und Ludger Engelmann den Vorsprung auf 6:0. Nach einem spielstarken Auftritt von Sabadin Sali machten Hackmann und Garwels im oberen Paarkreuz den Sack zu.

1. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: BW Langförden - BW Ramsloh 6:9. Im Duell der Blau-Weißen gelang den Saterländern ein mühsamer Sieg. Mit umgestellten Doppeln ging der Gast mit 2:1 in Führung. Andreas Eilers behielt gegen Heini Heitkamp knapp die Oberhand. Als die Partie zugunsten der Gastgeber zu kippen drohte, brachten die Matchwinner Anne Wilkens und Christian Kramer das BWR-Team wieder auf die Siegerstraße. Ina Mut und Anastasia Peris waren je einmal erfolgreich. Dennis Conring scheiterte zweimal sehr unglücklich mit 10:12 im fünften Durchgang.

SV Petersdorf - BW Lohne II 7:9. Der Aufsteiger aus Petersdorf musste sich erst im Schlussdoppel geschlagen geben. Entscheidend war die überraschende Überlegenheit der Gäste im oberen Paarkreuz. Zwei Siege im Doppel und doppelte Punkte von Bernd Cloppenburg und Andreas von Garrel waren am Ende zu wenig.

2. Bezirksklasse Cloppenburg/Vechta: TTC Staatsforsten - TTV Garrel-Beverbruch II 9:7. Ohne Schlussdoppel geht bei Staatsforsten offenbar nichts. Wieder retteten Jürgen Ostermann und Marcus Hahnheiser dem TTC in letzter Minute die Punkte. Dabei lagen die Gäste nach einem spielstarken Auftritt bereits mit 7:3 in Front. Doch mit Hilfe der doppelten Punkte von Rolf Wulfers und Torsten Janzen konnten die Gastgeber die Partie noch wenden. Bester Gästespieler war Dennis Moorkamp.

SV Molbergen II - GW Mühlen II 7:9. Trotz der 2:1-Führung nach den Doppeln lag Molbergen am Ende der ersten Einzelrunde mit 3:6 hinten. Mit großem kämpferischen Einsatz glich der Gastgeber zum 7:7 aus, um dann doch zu verlieren. Daniel Budde gewann beide Einzel.

VfL Löningen - BV Essen II 8:8. Das spannende Derby fand keinen Sieger. Die Löninger kompensierten die Essener Überlegenheit in den Einzeln mit den besseren Doppeln (3:1). Bester VfL-Spieler war Thomas Lampe. Bei den Gästen glänzten Sabadin Sali und Mathis Blankmann mit doppelten Punkten.

BV Essen II - STV Sedelsberg 9:1. Mehr als ein Sieg im Doppel durch Markus Dumstorff und Alexander Schledewitz war für die stark ersatzgeschwächte Dumstorff-Truppe nicht drin.

Kreisliga: STV Barßel III - TTV Cloppenburg III 6:9. Mit etwas Mühe retteten die Cloppenburger die 2:1-Führung aus den Doppeln ins Ziel. Kilian Haunhorst, Markus Hurlebaus und Michael Stonat waren mit je zwei Einzelsiegen am Sieg des TTV-Teams beteiligt. Beim Gastgeber hielten sich Rene Stange und Matthias Drees schadlos.

SV Höltinghausen II – DJK Bösel 6:9. Mit den Punkten von Peter Neumann, Carsten Frank, Frank Berlin und Hai Tran wandelte die Höltinghauser Reserve den 1:2-Rückstand in eine 5:3-Führung um. Mit einem starken zweiten Durchgang konnten die Gäste das Blatt noch einmal wenden. Matchwinner war Johannes Kurmann.

1. Kreisklasse: SV Hansa Friesoythe - TTC Staatsforsten II 3:8. Das stark ersatzgeschwächte Hansa-Team war chancenlos. Nach einem 1:1 in den Doppeln konnten nur Hans-Peter Göken und Heinz Böhmann jeweils ein Spiel für sich entscheiden. Die Gästespieler Andre Tewes (3) und Tobias Niemöller (2) blieben ungeschlagen.

SV Molbergen III - SV Peheim-Grönheim 8:4. Wieder einmal war Heiner Einhaus mit drei Einzelsiegen (fast) allein auf weiter Flur. Tobias Raker hielt seinen ehemaligen Mannschaftskameraden Matthias Grüß in Schach. Bei den siegreichen Molbergern waren Stefan Bahlmann und Martin Wilke je zweimal erfolgreich.

2. Kreisklasse: DJK Bösel II - BW Ramsloh IV 8:4. Die junge Böseler Mannschaft baute die 2:0-Führung aus den Doppeln zum ungefährdeten Sieg aus. Überragender Akteur war Nils Brinkmann, der drei Einzel und ein Doppel an der Seite von Jan-Gerd Cloppenburg für sich entscheiden konnte.

BV Essen III - VfL Löningen II 8:1. Der BV Essen III baute mit einem Sieg gegen den Nachbarn die Tabellenführung weiter aus. Die Löninger Reserve musste sich mit einem Ehrenpunkt durch Marian Mesch zufriedengeben.

3. Kreisklasse: DJK Bösel III - BV Essen IV 6:8. Die beiden Spitzenmannschaften lieferten sich ein spannendes Spiel um die Tabellenführung. Nach zwei Siegen in den Doppeln und einem Einzelsieg von Bernd Meyer übernahmen die Gäste die Regie. Mit drei Einzelpunkten war Henning Krüger der eindeutige Matchwinner.

SV Höltinghausen III - TTV Garrel-Beverbruch V 8:0. Ohne Ehrenpunkt mussten die Gäste aus Garrel die Heimreise antreten.

Kreisliga Jungen 15: TTV Garrel-Beverbruch - DJK Bösel II 7:7. Das Derby endete mit einem leistungsgerechten Unentschieden. Der Garreler Maik Bekin blieb dabei im Einzel und im Doppel ungeschlagen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.