• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TTV Cloppenburg verpasst Aufstieg

14.05.2019

Cloppenburg Die Herren des STV Barßel schafften in einem dramatischen Kampf beim TV Hude IV den Aufstieg in die Bezirksliga. Erst das Schlussdoppel entschied das Duell.

Tischtennis, Herren Bezirksoberliga Süd: VfL Wittekind Wildeshausen - TTV Cloppenburg 9:5. Vorwärts Nordhorn - TTV Cloppenburg 9:5. Zwei knappe Niederlagen gegen Wildeshausen und Nordhorn vereitelten das Cloppenburger Bestreben, einen Platz in der Bezirksoberliga zu ergattern. Nachdem gegen den Abstiegskandidaten aus Wildeshausen knapp verloren wurde, hoffte man, den Mitbewerber aus Nordhorn in die Schranken weisen zu können.

Nach sehr gutem Start missglückte aber auch dieses Vorhaben. Thomas Menke, Christoph Tapke-Jost und Andreas Kuhlen münzten den 1:2-Rückstand aus den Doppeln in eine 4:2-Führung um, ehe Nordhorn die Regie übernahm. Nur Daniel Wilke konnte einen weiteren Einzelpunkt verbuchen. Im letzten Spiel des Dreierturnieres gewann Vorwärts Nordhorn auch gegen Wildeshausen.

Bezirksliga Ost: TV Hude IV - STV Barßel 7:9. Mit 12:10 im fünften Satz des Schlussdoppels sicherte sich der STV Barßel den Sieg in einem dramatischen Relegationsduell um einen Platz in der Bezirksliga. Die Gäste konterten schnell das 1:2 nach den Doppeln mit zwei Einzelsiegen von Christian Mesler und Ngoc-Son Raming im oberen Paarkreuz. In der Folge verteidigte das junge Barßeler Team die knappe Führung bis zum glücklichen Ende. Neben Mesler und Raming behielt auch Kevin Rojk zweimal die Oberhand. Nick Deeken war mit einem Zähler am knappen Erfolg beteiligt.

2. Bezirksklasse: VfL Löningen - STV Barßel II 9:1. In einem Duell (fast) auf Augenhöhe verteidigte der VfL seinen Platz in der 2. Bezirksklasse. Schon die Eingangsdoppel verliefen dramatisch. Nach dem klaren 3:0 von Pott/Lampe behielten Schute/Maurischat und Albers/Budke mit 11:9 und 12:10 jeweils im fünften Satz die Oberhand. Auch die Einzel von Malte Pott, Günter Schute und Simon Albers endeten mit knappen Fünfsatzsiegen. Thomas Lampe und Hartmut Maurischat gewannen gegen Matthias Morthorst und Jannes Falk etwas klarer in 3:1-Sätzen. Beim 0:8 holte Christian Minge nach hart umkämpftem Fünfsatzsieg gegen Thomas Budke den Ehrenpunkt. Malte Pott beendete die Partie mit einem relativ deutlichen 3:1 gegen Thomas Kurre. Trotz der Niederlage kann auch der STV noch auf einen Platz in der 2. Bezirksklasse hoffen.

2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe - TTV Cloppenburg IV 8:2. Souverän wehrte Hansa Friesoythe den Angriff der klassentieferen Cloppenburger ab. Erhard Sternberg und Heinz Böhmann behielten je zweimal die Oberhand. Hans-Peter Göken und Oliver Hogartz waren mit je einem Einzelsieg am Hansa-Erfolg beteiligt. Markus Hurlebaus und Jonas Hoffmann erkämpften zwei Punkte für den TTV Cloppenburg IV.

->  In Ramsloh findet am kommenden Sonntag das Kreisranglistenturnier für alle Nachwuchsklassen statt. Das Turnier beginnt um 9 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.