• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Verfolgerduell der Kreisligisten steigt in Gehlenberg

08.03.2018

Cloppenburg Vier Mannschaften kämpfen in der Tischtennis-Kreisliga der Herren noch um den Titel. Der momentane Spitzenreiter SV Gehlenberg-Neuvrees könnte mit einem Heimsieg über BW Ramsloh II einen hartnäckigen Rivalen abschütteln.

Tischtennis, Herren Kreisliga, Freitag, 20 Uhr: STV Barßel II - VfL Löningen II. Die Barßeler Reserve wartet als Tabellenfünfter zwar in Hintergrund. Sie wäre bereit, wenn sich die Spitzenmannschaften die Punkte wegnehmen, zumal gegen den Tabellenvorletzten aus Löningen ein Sieg vorprogrammiert ist.

SV Petersdorf - SF Sevelten. Den Sportfreunden aus Sevelten bleibt gegen den Titelaspiranten nur eine Außenseiterchance.

BV Neuscharrel - SV Höltinghausen. Höltinghausen ist in der Rückserie kaum zu bremsen. Das sollte auch dem vom Tabellenletzten aus Neuscharrel kaum gelingen.

SV Gehlenberg-Neuvrees - BW Ramsloh II. Im Spitzenspiel der beiden Petersdorf-Verfolger gibt es keinen Favoriten. Im Hinspiel teilte man sich die Punkte. Gehlenberg – zurzeit Spitzenreiter – ist jetzt mit Lars Hinrichs etwas stärker als zuvor im Herbst.

1. Kreisklasse, Freitag 20 Uhr: TTV Cloppenburg IV - SV Höltinghausen II. In der zuletzt gezeigten Form wird das Höltinghauser Team beide Punkte mitnehmen.

TTC Staatsforsten II - SV Höltinghausen III. Höltinghausen III möchte die kleine Erfolgsserie fortsetzen.

DJK Bösel II - TTV Garrel-Beverbruch IV. Ein Derby hat zwar seine eigenen Gesetze. Aber die DJK Bösel II hat dennoch die besseren Karten.

BW Ramsloh III - STV Sedelsberg. Im Spitzenspiel der beiden Saterland-Vertreter wird die Meisterschaft entschieden. Das Hinspiel gewann der STV überraschend deutlich mit 8:3. Mit dem besseren Spielverhältnis reicht den Gästen wahrscheinlich schon ein Unentschieden zur Meisterschaft.

Samstag, 15 Uhr: TTC Staatsforsten II - STV Sedelsberg. In Staatsforsten ist das Dumstorff-Team wieder klarer Favorit.

2. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: SV Molbergen V - BV Essen III. Samstag, 15 Uhr: STV Barßel III - BV Essen III. Die dritte Mannschaft des BV Essen kann mit Siegen gegen die direkte Konkurrenz den Sack zur Meisterschaft zumachen. Durch die Barßeler Niederlagen in den letzten beiden Wochen hat die Partie etwas an Brisanz verloren. Nur bei zwei Niederlagen des BV Essen III wären die Konkurrenten wieder im Rennen.

3. Kreisklasse, Freitag, 20 Uhr: Viktoria Elisabethfehn II - TTV Garrel-Beverbruch VI. Die Viktoria-Reserve macht sich berechtigte Hoffnungen auf den zweiten Saisonsieg.

SV Molbergen VI - Hansa Friesoythe II. Die Molberger können sich keinen Ausrutscher leisten.

20.15 Uhr: TTV Garrel-Beverbruch V - DJK Bösel III. Bösel III hat momentan die besten Chancen auf den Titel. Das Derby in Garrel sollte daher gewonnen werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.