• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC auf Eis und noch ein paar Tickets

17.09.2020

Cloppenburg Auch wenn beim Handball-Drittligisten TV Cloppenburg kein Spieler positiv auf Corona getestet wurde – sechs Testergebnisse stehen allerdings noch aus – so ist das Team bis zum 30. September laut Verfügung des Landkreises sozusagen auf Eis gelegt. Denn nach Ablauf der Quarantäne am 26. September dürfte der TVC erst ab dem 1. Oktober wieder Testspiele bestreiten, Saisonstart ist aber schon am 3. Oktober.

„Ich habe per Videokonferenz Trainingspläne für jeden einzelnen Spielern festgelegt. Das erste Teamtraining ist dann jedoch erst wieder am 1. und 2. Oktober möglich vor dem Saisonstart am 3. Oktober beim ASV Hamm-Westfalen II“, sagt Trainer Barna-Zsolt Akacsos. An eine Verlegung des Punktspiels ist zurzeit noch nicht gedacht, es müsste dann wegen des dichten Spielplans innerhalb der Woche nachgeholt werden.

Handballfreunde, die noch eines der wenigen Dauertickets für die TVC-Heimspiele erwerben wollen, können dies unter: ticket@tvc-handball.de

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.