• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC-Test in Aurich geht schief

20.08.2018

Cloppenburg Die Vorbereitung des Handball-Oberligisten TV Cloppenburg biegt auf die Zielgerade. Nach zahlreichen Einheiten und Testspielen gab es für alle ein freies Wochenende – passend zum Vechtaer Stoppelmarkt.

Außerdem stellte Trainer Barna-Zsolt Akacsos für die kommende Woche um, sagte das eigentlich noch fällige Test-Rückspiel gegen den Liga-Rivalen ATSV Habenhausen ab. „Wir haben hart vor allem das Abwehrverhalten trainiert. Ich möchte in den restlichen Einheiten nun das Angriffsspiel und die Spielzüge in den Vordergrund stellen, vor allem auch für unsere Neuzugänge ist das wichtig“, sagte Akacsos, der zuletzt beim „Rückspiel“ in Aurich ziemlich enttäuscht war. Vor 200 Zuschauern unterlag der TVC dem ersten Punktspielgegner OHV Aurich mit 22:31 (7:17).

Vor allem die Einstellung habe den Trainer enttäuscht. Auch wenn mit Tobias Freese und Ole Harms zwei Stammkräfte gefehlt hatten, war die Leistung nicht zufriedenstellend. Allerdings, das gab der Coach zu, habe er nicht alle Karten aufgedeckt. Positiv sei es lediglich gewesen, dass nach der Pause, als vor allem die Neuzugänge und die jüngeren Kräfte verstärkt zum Einsatz kamen, dass Ergebnis beim Titelkandidaten gehalten werden konnte.

Jürgen Schultjan
Lokalsport
Redaktion Münsterland
Tel:
04471 9988 2806

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.