• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

TVC weiter ohne einen Punktverlust

26.09.2018

Cloppenburg Einen erfolgreichen zweiten Spieltag absolvierten die erste und die zweite Badmintonmannschaft des TV Cloppenburg. In der Bezirksliga wahrte die erste Mannschaft nach zwei Heimsiegen ihre weiße Weste und rangiert mit 8:0-Punkten gemeinsam mit dem BC Osnabrück an der Spitze. In der Bezirksklasse konnte die zweite Mannschaft in Wildeshausen ebenfalls zwei Siege einfahren und ihr Punktekonto ausgleichen.

Bezirksliga: SV Veldhausen II - TV Cloppenburg 1:7; TV Cloppenburg - TuS Gildehaus 5:3. Den verhinderten Klaus Brüning vertrat Christian Meyer aus der zweiten Mannschaft. Darüber hinaus kam Carolin Ketteler erstmals in dieser Saison zum Einsatz.

Gegen den Bezirksklassen-Aufsteiger SV Veldhausen II konnte die Mannschaft direkt nach den Doppeln mit 3:0 in Führung gehen. Boji Wong baute die Führung durch einen souveränen Sieg im ersten Herreneinzel aus. Nach der Niederlage von Stefan Janßen im zweiten Herreneinzel konnte Carolin Ketteler im Dameneinzel mit ihrem Drei-Satz-Erfolg über Marie Frese (14:21, 22:20, 21:19) endgültig die Basis in Richtung dritten Saisonsieg legen. Den letzten Endes klaren 7:1-Erfolg machten anschließende Siege des stark aufspielenden Christian Meyer im dritten Einzel sowie das Mixed mit Paulina Kowalska und Robin Heckmann klar.

Im Duell mit dem TuS Gildehaus, der zuvor mit 5:3 gegen SFN Vechta seinen ersten Saisonsieg gefeiert hatte, lag Gastgeber TV Cloppenburg nach den Doppeln mit 1:2 zurück. Nur das erste Männerdoppel mit Boji Wong und Christian Meyer konnte sich gegen Tim und Frank Olde Meule (21:17, 21:12) durchsetzen. Nachdem sich Carolin Ketteler im Dameneinzel Katerina Schulte (18:21, 19:21) geschlagen geben musste, bauten die Grafschafter ihre Führung auf 3:1 aus.

Doch der TVC drehte das Duell doch noch um: Siege in allen drei Herreneinzeln durch Boji Wong, Stefan Janßen und Christian Meyer sorgten für eine 4:3-Führung. Das Mixed Paulina Kowalska und Robin Heckmann holte mit einem ungefährdeten 21:4- und 21:4-Erfolg über Bettina Koonert und Tim Olde Meule den entscheidenden fünften Punkt für den Cloppenburger Sieg.

Bezirksklasse: TV Cloppenburg II - Delmenhorster FC III 6:2, Delmenhorster FC IV - TV Cloppenburg II 0:8. Für den verletzen Holger Staats und den an die erste Mannschaft ausgeliehenen Christian Meyer gaben Marcel Bergner, Uwe Otte und David Magh ihr Saisondebüt. Aus der Ersten kam Cornelia Sauer zum Einsatz. Diese Umstellungen machten sich bezahlt.

Alle drei Doppel, darunter das Damendoppel und das erste Männerdoppel in drei umkämpften Sätzen, gingen an die Soestestädter. Nach Siegen in den drei Männereinzeln durch die gut aufgelegten Sony Tran-Dinh, Marcel Bergner sowie David Magh stand der Cloppenburger Sieg fest. Der Aufsteiger Delmenhorster FV IV hatte danach der Cloppenburger Reserve nichts entgegenzusetzen. So fuhr der TVC einen ungefährdeten 8:0-Sieg ein und glich das Punktekonto aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.