• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Fußball-Nachwuchs: OM-Cup 2021 in Elsten ist abgesagt

11.02.2021

Cloppenburg /Vechta Der OM-Cup für die E-Junioren-Fußballer fällt auch im Jahr 2021 aus. Dies gaben Christian Albers (OM-Cup-Beauftragter des NFV-Kreises Cloppenburg) und Ralf Böckmann (OM-Cup-Beauftragter des NFV-Kreises Vechta) am vergangenen Mittwoch in einer gemeinsamen Presse-Erklärung bekannt.

Planungen

Die OM-Cup-Beauftragten Christian Albers und Ralf Böckmann grübeln in diesen Tagen, wie sie den Fußballern, die zuletzt nicht in den Genuss des OM-Cups gekommen sind, dennoch eine Freude machen können.

„Als OM-Cup-Beauftragte arbeiten wir an Modellen, dass wir die betroffenen Jahrgänge, die unberücksichtigt blieben, in den kommenden beiden Turnieren eventuell durch ein eigenes Kurzturnier entschädigen können. Wir freuen uns auf den OM-Cup 2022 beim TuS Neuenkirchen!“, heißt es abschließend in der gemeinsamen Presse-Erklärung.

„Leider haben wir in den vergangenen Tagen entscheiden müssen, dass es auch in diesem Jahr keinen OM-Cup der E-Junioren geben wird. Nachdem wir bereits 2020 das Turnier in Lohne aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen lassen mussten, sind wir nach mehreren Gesprächen zu dem Entschluss gekommen, dass eine weitere Planung zur Durchführung des Großereignisses in Elsten im Sommer 2021 vollkommen realitätsfern ist“, heißt es in der Mitteilung.

virus-entwicklung

Im vergangenen Spätsommer waren die OM-Cup-Beauftragten noch ganz optimistisch gewesen, dass die Entwicklung des Corona-Virus den OM-Cup Anfang Juli 2021 bestimmt ermöglichen wird, hatten aber mit den gravierenden Ansteckungszahlen hier im Oldenburger Münsterland nicht rechnen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Seit Herbst bewegen wir uns auf kontinuierlich hohem Niveau und können uns kaum vorstellen, dass selbst bei positivem Verlauf und entsprechenden Lockerungen ein zweitägiges Turnier mit Übernachtung mit knapp 1500 Kindern und Betreuern erlaubt sein wird“, schreiben Albers und Böckmann in der Pressemitteilung.

Auch der anfängliche Hoffnungsschimmer einer Impfung gegen das Virus hat diese Absage nicht verhindern können, so Albers und Böckmann weiter. „Selbst wenn es uns gelänge, jede Woche eine Million Bürger in Deutschland zu impfen, hätten wir bis Anfang Juli lediglich bei einem Viertel der Bevölkerung einen Impfschutz erlangt. Allein diese Tatsache verdeutlicht uns, dass wir die Situation ehrlich bewerten und auch dem Ausrichter SV DJK Elsten eine klare Aussage gegenüber machen sollten“, schreiben die beiden OM-Cup-Beauftragten in ihrer Erklärung.

Angebot für 2023

Man habe den Verantwortlichen eine frühzeitige Entscheidung zugesagt, um größere Planungskosten im Falle einer Absage zu vermeiden. „Zudem machen wir den Elstenern das Angebot, den OM-Cup 2023 auszurichten, sofern das Interesse bestehen bleibt. Hierfür können sich die Verantwortlichen mit ihrer Entscheidung bis zum Sommer des kommenden Jahres Zeit lassen“, teilten Albers und Böckmann mit. Laut der gemeinsamen Erklärung bedauern Albers und Böckmann ihre Entscheidung besonders im Hinblick auf die enttäuschten Kinder, die bereits das zweite Mal in Folge keinen OM-Cup erleben dürfen. „Trotzdem sehen wir keine Alternative, da wir sämtliche Aspekte zu berücksichtigen haben.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.