• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Zustellung der NWZ verzögert sich
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Probleme Im Druckhaus
Zustellung der NWZ verzögert sich

NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

Barßeler siegen zum Auftakt klar

02.10.2018

Cloppenburg /Vechta Einen gelungenen Saisonauftakt hat die noch junge Barßeler Tischtennis-Truppe mit ihrem zweifachen Kreismeister Christian Mesler in der 1. Bezirksklasse gefeiert: Sie besiegte zu Hause den OSC Damme II mit 9:2.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, STV Barßel - OSC Damme II 9:2. 3:0 führte das STV-Team nach den Doppeln, und es baute die Führung durch Einzelsiege von Christian Mesler, Ngoc-Son Raming und Heinz-Hermann Lütjes auf 6:0 aus. Tim Rojk und Nick Deeken mussten in der Folge jeweils im fünften Satz passen, danach hatte der STV aber alles wieder im Griff. Er siegte verdient.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, SV Petersdorf - SV Gehlenberg-Neuvrees 9:4. Das Ergebnis lässt auf einen deutlichen Sieg schließen. Jedoch hatten die Petersdorfer in vier Spielen jeweils im fünften Satz die Nase vorne, die Gehlenberger hingegen nur in einem Match. Für die Gastgeber blieb Andre Dwerlkotte sowohl im Doppel, an der Seite von Werner Aumann, als auch in seinen zwei Einzeln ohne Satzverlust. Bernhard Warnke präsentierte sich auf Seite der Gäste in Bestform und steuerte drei Punkte bei.

Bezirksliga Damen Ost, SV Peheim-Grönheim - SV Molbergen II 5:8. Mit dem Sieg im Derby gegen Peheim übernahm die Molberger Reserve die Tabellenführung. Nach 1:1 in den Doppeln übernahmen die Gäste die Regie. Mit drei Einzelsiegen von Meike Wanke und einem Punkt von Monika Einhaus konnten die Peheimerinnen die stark aufspielenden Gäste nicht aufhalten. Claudia Fasold punktete dreimal, Mariele Wernke und Melanie Hanneken waren je zweimal erfolgreich.

Kreisliga Herren, STV Barßel II - BW Ramsloh III 9:6. Die Mannschaften gestalteten das Spiel bis zum 6:6 ausgeglichen. Aus einem 1:2-Rückstand aus den Eingangsdoppeln machten Gunnar Evers und Waldemar Asnaimer eine 3:2-Führung der Gäste. Im weiteren Spielverlauf konnte sich keine der Mannschaften entscheidend absetzen. Erst in der Schlussphase hatten Christian Morthorst (3:2 gegen Ingo Wilkens), Jannes Falk (3:0 gegen Siegbert Kordes) und Steffen Pancratz (3:2 gegen Philipp Büter) die Nase vorn.

SF Sevelten - DJK Bösel 9:6. Die 6:0-Führung der Sevelter war kein beruhigendes Polster. In der Folge verkürzten Georg Mühlsteff, Michael Lenzschau, Markus Lüken, Holger Brinkmann und Frank Krüger auf 5:6. Davon unbeeindruckt erhöhten Werner und Dietmar Meyer auf 8:5 für die Sportfreunde. Markus Lüken machte es durch seinen zweiten Einzelsieg noch einmal spannend, jedoch setzte Seveltens Ralf Meyer durch sein 11:7 im fünften Satz gegen Michael Lenzschau den 9:6 Schlusspunkt.

1. Kreisklasse Herren, VfL Löningen II - SV Höltinghausen III 8:4. Simon Albers und Marco Ostermann waren die Garanten für den Löninger Erfolg. Beide blieben ohne Niederlage. Für den SVH teilten sich Peter Neumann, Xuan-Hai Tran, Frank Berlin und Jesko Koopmann die Punkte durch Einzelsiege gerecht auf.

DJK Bösel II - BV Neuscharrel 2:8. Einen ungefährdeten Sieg landeten die Gäste gegen Bösel. Dabei steuerten Stefan Fuhler und Willehad Plaggenborg alleine 6 Punkte bei und blieben ohne Niederlage. Für die DJK trugen sich Nils Brinkmann und Noah Schulte in die Siegerliste ein.

2. Kreisklasse Herren, SV Petersdorf II - Post SV Cloppenburg II 7:7. Die Post-Reserve verbuchte im dritten Spiel das dritte Remis. Trotz der 2:0-Doppelführung reichte es auch in Petersdorf nicht zum Sieg. Überragender Einzelspieler beim SV Petersdorf war Julian Runden. Der Cloppenburger Enno Janssen trug sich ebenfalls dreimal in die Siegerliste ein.

SV Petersdorf II - Hansa Friesoythe 8:5. Eine geschlossene Mannschaftsleistung bescherte Julian Runden, Martin Meinerling, Sven Tangemann und Jan Emken einen knappen 8:5-Erfolg. Für Friesoythe war Erhard Sternberg mit drei Einzelsiegen bester Spieler.

DJK Bösel III - SV Molbergen IV 4:8. Von Beginn an hatten die Molberger das Spiel unter Kontrolle. Die 3:1-Führung durch Matthias Grüß und Markus Witten wurde bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand gegeben. Daran änderten auch die zwischenzeitlichen Einzelsiege von Louis Krüger (2) und Fynn Arlinghaus nichts.

Bezirksliga Jungen Mitte, Oldenburger TB - TTV Cloppenburg 2:8, SV Bawinkel - STV Barßel 8:0.

3. Kreisklasse Herren

BV Neuscharrel II - VfL Löningen III 7:7, TTC Staatsforsten III - STV Barßel IV 5:8, BV Essen III - BV Neuscharrel II 8:0, VfL Löningen III - STV Sedelsberg II 8:4, TTV Garrel-Beverbruch V - STV Barßel IV 8:6, TTV Cloppenburg IV - Viktoria Elisabethfehn 6:8.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.