• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Lokalsport

BV Essen erwartet Tabellennachbarn

22.11.2018

Cloppenburg /Vechta Der SV Molbergen erwartet am Freitag zum Spitzenspiel der Tischtennis-Bezirksoberliga den Tabellenführer Emslage. Mit einem Sieg könnte er die Gäste von der Spitze vertreiben.

Bezirksoberliga Herren Süd, Freitag, 20 Uhr, BV Essen - VfL Wildeshausen. Der BV Essen steht wieder einmal auf einem Abstiegsplatz. Gegen den Tabellennachbarn besteht aber die große Chance, mit einem Sieg die Plätze zu tauschen. In der vergangenen Saison holte das Garwels-Team gegen Wildeshausen in zwei Spielen nur einen Punkt.

Freitag, 20:30 Uhr, SV Molbergen - VfL Emslage. Emslage ist Erster (vier Minuspunkte), der SV Molbergen Zweiter (fünf Minuspunkte). Allerdings lauert im Hinterhalt noch der Osnabrücker SC mit nur zwei Minuszählern auf dem Konto.

Bezirksliga Herren Ost, Freitag, 20:30 Uhr, TTV Cloppenburg - TTV Garrel-Beverbruch. Samstag, 15 Uhr, OSC Damme - TTV Cloppenburg. Am Wochenende verlor der TTV Cloppenburg gegen den Titelaspiranten Lohne denkbar knapp, leistete sich aber anschließend gegen den TTSC Delmenhorst eine 1:9-Niederlage. Nun stehen wieder zwei echte Herausforderungen auf dem Programm: Im Kreisduell gegen Garrel wird die Motivation sicher groß genug sein, um die Bestleistung abzurufen. In Damme werden die Trauben ebenso hoch hängen. Die Dammer haben zweimal remis gespielt, aber noch gar nicht verloren.

1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr, BW Ramsloh - BW Langförden. Langförden hat wie die Ramsloher noch nicht gewonnen, aber immerhin drei Punkte durch Unentschieden gesammelt. Die Ramsloher wollen auf keinen Fall leer ausgehen und die Rote Laterne schnell abgeben.

Samstag, 15 Uhr, STV Barßel - TTV Cloppenburg II. Der STV zeigte in Mühlen eine ausgezeichnete Leistung. Für die TTV-Reserve besteht eine kleine Außenseiterchance.

2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr, OSC Damme III - SV Petersdorf. In weniger als zwei Stunden putzte der SVP zuletzt den TTC Staatsforsten vom Tisch. In der gezeigten Form wird er auch in Damme beide Punkte abräumen.

Freitag, 20 Uhr, TTC Staatsforsten - GW Mühlen II. Der TTC ist nach gutem Start immer weiter nach unten gerutscht. Um den Trend zu stoppen, muss dringend ein Sieg her. Die GWM- Reserve steht mit drei Siegen besser da, als erwartet.

Freitag, 20 Uhr, BW Lohne II - SV Molbergen III. Der SVM III hat momentan die besten Karten im Kampf um die Herbstmeisterschaft. Mit einem Sieg könnte er einen Verfolger abschütteln.

Samstag, 15 Uhr, OSC Damme III - TTC Staatsforsten. Und noch eine Chance für den TTC, den Tabellenkeller in Richtung Mittelfeld zu verlassen. Die Dammer darf man nicht unterschätzen.

Samstag, 15 Uhr, BV Essen II - Post SV Cloppenburg. Bei den Postlern läuft es bisher gar nicht. Damit der Abstand zum rettenden Ufer nicht zu groß wird, muss jetzt endlich gepunktet werden.

Bezirksliga Damen Ost, Freitag, 20:15 Uhr, TTG Dünsen-Harpstedt-Ipp. - SV Molbergen II. Nur gegen den Verfolger Peheim haben die Molbergerinnen etwas gewackelt. Alle anderen Gegner wurden vom Tisch gefegt. Auch in Dünsen sind sie Favorit.

Bezirksklasse Damen Cloppenburg/Vechta, Freitag, 20 Uhr, SV Molbergen V - SV Peheim-Grönheim II. Peheim II ist beim Nachbarn klarer Favorit. Das Team will Herbstmeister Elisabethfehn auf den Fersen bleiben.

Freitag, 20 Uhr, BW Ramsloh - SV Molbergen IV. Am Montag nahmen die Molbergerinnen dem frisch gebackenen Herbstmeister den ersten Punkt ab und schoben sich vor Peheim auf Rang zwei. Die gute Ausgangsposition dürften sie gegen das junge Ramsloher Team verteidigen.

Bezirksliga Jungen Mitte, Herbst, Sonntag, 11 Uhr, TuS Hasbergen - TTV Cloppenburg. Der TuS gehört wie die Cloppenburger und Hundsmühlen II zum Führungstrio der Liga. Den Herbstmeistertitel hat Hundsmühlen bereits sicher. Der Sieger der Partie hat beste Chancen auf den zweiten Platz.

Bezirksliga Mädchen West/Mitte, Samstag, 13 Uhr, BW Ramsloh - SV Molbergen. Am Wochenende mussten die Molberger Mädchen in Emden überraschend eine Niederlage hinnehmen, nahmen aber in Weene beide Punkte mit. Nur bei guter Tagesform dürfen die Saterländer auf einen Punkt hoffen.

Kreisliga Herren, Freitag, 20 Uhr, BW Ramsloh II - SV Höltinghausen. Das Spitzenspiel gegen Garrel haben die Ramsloher verloren. Eine weitere Niederlage kann die hochgesteckten Ziele der jungen Mannschaft gefährden. Gegner ist der amtierende Tabellenführer.

Freitag, 20 Uhr, DJK Bösel - TTV Cloppenburg III. Dies ist eine kleine Chance für die Böseler, die ungeliebte Rote Laterne doch noch loszuwerden. Die Cloppenburger haben kein einfaches Restprogramm.

Freitag, 20 Uhr, STV Sedelsberg - TTV Garrel-Beverbruch II. Die Garreler sind warmgelaufen. Nach Ramsloh könnte das auch der STV Sedelsberg zu spüren bekommen.

2. Kreisklasse Herren, Freitag, 20 Uhr, DJK Bösel III - STV Barßel III. Die ungeschlagenen Barßeler werden auch in Bösel die Punkte abkassieren.

Freitag, 20 Uhr, TTV Garrel-Beverbruch IV - SV Petersdorf II. Im Kellerduell geht es darum, wer die Rote Laterne ins neue Jahr tragen muss.

Freitag, 20 Uhr, SV Molbergen IV - Hansa Friesoythe. Molbergen IV kassierte am Montagabend die erste Saisonniederlage. Hansa kann sicher auch mit einem weiteren Remis leben.

Samstag, 15 Uhr, SV Petersdorf II - STV Barßel III. Die Petersdorfer Reserve wird kaum in der Lage sein, das Barßeler Team um Altmeister Ernst Weyland zu stoppen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.